Ursulas Hirsebratlinge - oder Hirseburger

Zutaten

Portionen: 4

  • 250 g Hirse
  • 600 ml Wasser
  • 5 EL Vollmilchquark
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 100 g Greyerzerkäse
  • 1 sm Porree
  • 0.5 Teelöffel Basilikum (getrocknet)
  • 0.5 Teelöffel Majoran (getrocknet)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Paprika, Chili-Gewürz
  • 3 EL Butterschmalz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Die Hirse in einer hohen Bratpfanne im Olivenöl kurz andarren (anrösten). Das Wasser hinzfügen, zum Kochen bringen, 15 min bei kleiner Temperatur leicht wallen und bei ausgeschalteter Herdplatte 5 min ausquellen.

Alle restlichen Ingredienzien und die Gewürze zur Hirse Form, die Menge gut mischen und mit feuchten Händen runde Bratlinge formen.

Die Bratlinge 10 Min. stehen. Wenig Butterschmalz erhitzen und die Bratlinge beidseits goldbraun rösten.

Tipp Zu diesen Bratlingen passt eine erfrischende Kräuterjoghurthsauce.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

  • Anzahl Zugriffe: 446
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare1

Ursulas Hirsebratlinge - oder Hirseburger

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 08.06.2015 um 23:19 Uhr

    schon gespeichert

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Ursulas Hirsebratlinge - oder Hirseburger