Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Überbackenes Fischcurry

Zutaten

Portionen: 4

  • 8 Ingredienzien:
  • 300 g Weisskohl
  • 800 ml Kokosmilch (2 Dosen)
  • 500 g Rotbarschfilet
  • 1 EL Chilipaste
  • 2 Eier
  • 4 EL Fischsauce
  • 1 Paprika
  • 0.5 Teelöffel Maizena (Maisstärke)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Überbackenes Fischcurry Hoo Mog Plaah
  2. Vorbereitung ca. 1 Stunde
  3. Fisch in etwa 2 cm große Streifchen schneiden. Von der Kokosmilch 6 Essl abschöpfen und zur Seite stellen. Kokosmilch, Chilipaste und Fischsauce mischen. Eier mixen und hinzfügen. Fisch in die Kokosmilchmischung untermengen. Weisskohl in Streifchen schneiden und den Boden einer Gratinform damit befüllen. Fischmasse darauf gleichmäßig verteilen und Auflauf bei 200 °C mittlere Schiene 30 Min. backen. In der Zwischenzeit dei 6 Essl Kokosmilch mit Maizena (Maisstärke) klumpenfrei durchrühren und in einem Kochtopf zum Kochen bringen. Paprika in Streifchen schneiden. Auflauf mit der Paprika und der eingedickten Kokosmilch garnieren und zu Tisch bringen.

  • Anzahl Zugriffe: 817
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Überbackenes Fischcurry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Überbackenes Fischcurry