Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Überbackene Bärlauchpalatschinken

Zutaten

Portionen: 4

Für den Palatschinkenteig:

  • 250 g Mehl (glatt)
  • 250 ml Milch
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pflanzenöl (zum Herausbacken)

Für die Bärlauchfülle:

Sonstiges:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Bärlauchpalatschinken die Bärlauchblätter mit kaltem Wasser waschen, trocken schütteln und hacken.
  2. Obers in einen Topf geben und erhitzen. Die Bärlauchblätter dazugeben und etwas einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Von der Kochstelle nehmen und das Bärlauchobers mit dem Stabmixer pürieren. Nun den Topfen und das Ei unter die Masse rühren und abschmecken.
  3. Für die Palatschinken alle Zutaten zu einem Teig verrühren und 20 Minuten kühl rasten lassen. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Palatschinkenteig mit einem Schöpfer einfließen lassen. Anbacken, wenden und die zweite Seite bräunen. Herausheben und den restlichen Teig zu Palatschinken verarbeiten.
  4. Die Palatschinken mit der Bärlauchfülle bestreichen, zusammenrollen und in eine gebutterte Auflaufform schlichten. Mit in Scheiben geschnittenem Mozzarella belegen und mit Parmesan bestreuen. Die Bärlauchpalatschinken im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C ca. 15 Minuten überbacken.

Tipp

Variieren Sie dieses Bärlauchpalatschinken Rezept, indem Sie für die Fülle auch Frühlingskräuter und Wildgemüse verwenden wie Brunnenkresse, Gundelrebe, Schafgarbenblätter und Brennnesselblätter.

 

  • Anzahl Zugriffe: 73233
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Überbackene Bärlauchpalatschinken

Ähnliche Rezepte

Kommentare29

Überbackene Bärlauchpalatschinken

  1. tini.bema
    tini.bema kommentierte am 05.04.2017 um 06:53 Uhr

    Ich habe die Füllung ohne Schlagobers gemacht. Stattdessen den Bärlauch in Gemüsebrühe zubereitet.

    Antworten
  2. Milchsemmel
    Milchsemmel kommentierte am 04.04.2017 um 21:26 Uhr

    Ich werde mal Mandelmilch statt normale Milch nehmen

    Antworten
  3. xisi
    xisi kommentierte am 29.03.2017 um 20:32 Uhr

    Pinienkerne passen gut dazu

    Antworten
  4. gabrieleroeck
    gabrieleroeck kommentierte am 13.04.2016 um 19:23 Uhr

    so lecker. kann man aber auch mit Béchamelsauce überbacken.

    Antworten
  5. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 30.12.2015 um 10:15 Uhr

    schade, dass ich noch so lange auf den Bärlauch warten muss, um diese Palatschinken ausprobieren zu können.

    Antworten
    • Bi&Pe
      Bi&Pe kommentierte am 02.03.2016 um 07:28 Uhr

      Am Wilhelminenberg in Wien schon am vergangenen Wochenende gesichtet.

      Antworten
    • Nusskipferl
      Nusskipferl kommentierte am 02.03.2016 um 16:28 Uhr

      toll!! ich habe heute in den Murauen auch schon welchen gesehen, allerdings ist er noch etwas klein :-)

      Antworten
  6. feinspitz57
    feinspitz57 kommentierte am 19.10.2015 um 10:58 Uhr

    schmeckt

    Antworten
  7. Sandy_88
    Sandy_88 kommentierte am 22.07.2015 um 10:37 Uhr

    lecker

    Antworten
  8. rickerl
    rickerl kommentierte am 08.07.2015 um 08:44 Uhr

    klingt lecker

    Antworten
  9. klaus1958
    klaus1958 kommentierte am 28.05.2015 um 21:28 Uhr

    lecker

    Antworten
  10. VolMichaela
    VolMichaela kommentierte am 29.04.2015 um 09:45 Uhr

    Bärlauch in der Palatschinke hatte ich in der Form noch nie ... muss ich gleich mal ausprobieren solange es noch Bärlauch gibt

    Antworten
  11. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 19.04.2015 um 14:14 Uhr

    toll

    Antworten
  12. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 14.04.2015 um 01:16 Uhr

    Sehr gut

    Antworten
  13. Kendra
    Kendra kommentierte am 12.04.2015 um 11:58 Uhr

    Werd ich bald mal ausprobieren.

    Antworten
  14. kochbegeistert
    kochbegeistert kommentierte am 05.04.2015 um 17:31 Uhr

    lecker

    Antworten
  15. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 30.03.2015 um 18:01 Uhr

    Werde ich gleich einmal ausprobieren.

    Antworten
  16. gackerl
    gackerl kommentierte am 27.02.2015 um 13:24 Uhr

    lecker

    Antworten
  17. sarnig
    sarnig kommentierte am 23.02.2015 um 08:07 Uhr

    lecker

    Antworten
  18. LizCollet
    LizCollet kommentierte am 27.11.2014 um 09:38 Uhr

    gibt es oft bei mir: Palatschinken mit Kräutern und auch mit Bärlauch - mal gratiniert, mal nicht.

    Antworten
  19. gisela2353
    gisela2353 kommentierte am 11.11.2014 um 15:42 Uhr

    wird probiert

    Antworten
  20. Francey
    Francey kommentierte am 17.09.2014 um 10:46 Uhr

    gut

    Antworten
  21. oOChristinaOo
    oOChristinaOo kommentierte am 21.05.2014 um 23:17 Uhr

    bärlauch ist immer gut und in der palatschinke für mich mal was neues =)

    Antworten
  22. Thekla
    Thekla kommentierte am 12.04.2014 um 11:02 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  23. Lady Death
    Lady Death kommentierte am 11.04.2014 um 22:01 Uhr

    tolles Rezept^.^

    Antworten
  24. Gnaxi
    Gnaxi kommentierte am 26.03.2014 um 14:33 Uhr

    super

    Antworten
  25. edith1951
    edith1951 kommentierte am 27.01.2014 um 09:10 Uhr

    ich hab sie so gemacht, lecker

    Antworten
  26. Gast kommentierte am 16.04.2011 um 12:24 Uhr

    ich hab das Rezept ein wenig abgewandelt und das ganz noch überbacken - alles in allem schmeckt's köstlich und ist mal eine andere Spargelvariante. mmmh

    Antworten
  27. Gast kommentierte am 29.05.2010 um 21:14 Uhr

    also ich hatte an dem Tag eine Freundin zum Essen da - sie hat sich noch eine Portion geholt und auch ich mochte das sehr!
    ist eine ganz schöne Arbeit, schmeckt aber sehr gut. dankeschön :)

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Überbackene Bärlauchpalatschinken