Udon-Nudeln mit Rindfleisch-Zimt-Ragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Rindshuft
  • 0.5 Teelöffel Zimt (Pulver)
  • 3 EL Mehl
  • 3 EL Öl; z.B. Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 5 Knoblauchzehen in feine Scheibchen
  • 1 Teelöffel Grüne Currypaste thailändische
  • 1 Zimt (Stange)
  • 1 Sternanis
  • 700 ml Fleischbouillon
  • 2 EL Sojasauce
  • 400 g Udon-Nudeln; oder evtl. Teigwaren nach Wahl
  • 400 g Blattspinat; gewaschen

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Rindshuft in etwa drei Zentimeter große Würfel schneiden und mit Zimt und Mehl bestäuben.

Das Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen und das Fleisch darin herzhaft anbraten. Currypaste, Zimtstange, Knoblauch und Sternanis dazugeben. Mit Fleischbouillon löschen und alles zusammen in eine Bratpfanne umfüllen. Die Sojasauce dazugeben, zum Kochen bringen, abdecken.

Die Teigwaren nach Packungsanweisung machen, abschütten und gemeinsam mit dem Blattspinat unter das heisse Ragout vermengen. Kurz ziehen, bis der Blattspinat zusammengefallen ist, und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare4

Udon-Nudeln mit Rindfleisch-Zimt-Ragout

  1. evagall
    evagall kommentierte am 18.04.2017 um 13:41 Uhr

    danke für die schnelle Antwort. Die bekommt man dann vermutlich nur in speziellen Asiageschäften.

    Antworten
    • APoisinger/ichkoche.at
      APoisinger/ichkoche.at kommentierte am 19.04.2017 um 09:32 Uhr

      Liebe evagall, Udon-Nudeln könnten auch im besser sortierten Supermarkt erhältlich sein! Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion.

      Antworten
  2. evagall
    evagall kommentierte am 17.04.2017 um 20:04 Uhr

    bitte was sind Udon-Nudeln?

    Antworten
    • APoisinger/ichkoche.at
      APoisinger/ichkoche.at kommentierte am 18.04.2017 um 13:21 Uhr

      Liebe evagall, Udon-Nudeln handelt es sich um eine dicke Nudelsorte der japanischen Küche. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion.

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche