Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Tiroler Gröstl

Zubereitung

  1. Erdäpfeln kochen, schälen, auskühlen lassen und in Scheiben schneiden. Gekochtes Rindfleisch grobnudelig kleinschneiden. Zwiebel fein hacken.
  2. In einer großen Bratpfanne Öl erhitzen und Zwiebel darin anrösten.
  3. Erdäpfeln beifügen, mit Pfeffer, Salz, Kümmel und Majoran würzen. Unter häufigem Wenden goldbraun und knusprig braten. Rindfleisch hinzufügen.
  4. In einer separaten Pfanne etwas Butter erhitzen, Eier aufschlagen und Spiegeleier braten.
  5. Die Spiegeleier auf dem Gröstl servieren.

Tipp

Servieren Sie dazu Krautsalat oder grünen Blattsalat.

Eine Frage an unsere User:
Welche Zutaten kommen bei Ihnen ins Tiroler Gröstl?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 109149
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Tiroler Gröstl

Ähnliche Rezepte

Kommentare83

Tiroler Gröstl

  1. sandy661
    sandy661 kommentierte am 21.02.2018 um 11:24 Uhr

    Bauchspeck gehört unbedingt noch dazu und manchmal mache ich es mit Bratenresten .

    Antworten
  2. ap1993
    ap1993 kommentierte am 27.01.2019 um 08:50 Uhr

    Knödel, Zwiebel, Ei

    Antworten
  3. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 25.01.2019 um 12:31 Uhr

    Semmelknödel

    Antworten
  4. Huma
    Huma kommentierte am 24.01.2019 um 08:29 Uhr

    gut angerösteter Zwiebel und Speckwürfel

    Antworten
  5. barbaraweidinger79
    barbaraweidinger79 kommentierte am 23.01.2019 um 14:12 Uhr

    Braten Reste, Braunschweiger

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Tiroler Gröstl