Thüringer Griebenplaetzchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 250 g Weizenmehl
  • 250 g Roggenmehl
  • 20 g Germ
  • 1 Teelöffel Zucker
  • Salz
  • 125 g Grammeln
  • 375 ml Milch (sauer)
  • Pfeffer
  • 1 Eidotter

Aus einigen Esslöffeln Mehl, der in ein wenig lauwarmem Wasser aufgelösten Germ und dem Zucker ein Dampfl bereiten, gehen. Mit dem restlichen Mehl, Salz, den gehackten Grammeln, der sauren Milch und einer Prise Pfeffer mischen. Teig ausführlich zubereiten und aufschlagen, 30-40 Min. bei geschlossenem Deckel gehen. Etwa 5 mm dicke runde Kekse ausstechen, auf eine gefettetes Blech legen und mit Eidotter bestreichen. Im auf 200-210 Grad Celsius aufgeheizten Backrohr 15-20 Min. backen.

Möglichst frisch anbieten.

Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare1

Thüringer Griebenplaetzchen

  1. Mioljetta
    Mioljetta kommentierte am 12.05.2017 um 07:45 Uhr

    So machte auch meine böhmische Großmutter Grammelpogatscherl , aber nur mit Weißmehl

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche