Thai-Fleischlaibchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g Küchenfertige Krebsschwänze
  • 1 EL Ingwer (gerieben)
  • 500 g Schweinehackfleisch
  • 1 Ei
  • 2 EL Semmelbrösel
  • Pfeffer
  • Salz
  • 2 EL Sesamöl

Je:

  • 1 Rote + gelbe Paprika
  • 125 g Stangensellerie
  • 2 Zwiebel
  • 1 sm Glas Bambusschösslinge (370 ml)
  • 150 ml Geflügelbrühe
  • 1 EL Sojasauce
  • 3 EL Nam-Pla-Fischsauce; vorsichtig damit
  • 500 g Chinesische Eiernudeln
Auf die Einkaufsliste

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Den gehackten Knoblauch und die gehackten Scampi mit Ei, Ingwer, Faschiertes und Semmelbrösel mischen, würzen, zu Fleischlaibchen formen und in Öl rösten. Paprika-, Sellerie- und Zwiebelnstreifen mit Bambusschösslingen im Bratensatz andünsten, klare Suppe, Soja- und Fischsauce hinzfügen und das Ganze gardünsten. Mit den Eiernudeln zu Tisch bringen.

Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare0

Thai-Fleischlaibchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte