Tapas: Gefüllte Muscheln

Zutaten

Portionen: 4

  • 1500 g Miesmuscheln
  • 85 ml Weisswein (trocken)
  • 85 ml Olivenöl
  • 25 g Brotkrumen, frisch
  • 3 EL Petersilie (frisch, fein gehackt)
  • 1 EL Oregano, frisch
  • 2 Knoblauchzehen (gepresst)
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 lg Zitrone
  • Petersilie; z. Verzierung
  • Zitronenscheibchen Z. Dekor.
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Die Muscheln bürsten und die Bartfäden entfernen. Alle Muscheln wegwerfen, die offen bleiben. In einen großen Kochtopf mit dem Wein Form.

Zudecken und 4-5 Min. machen, dabei immer nochmal rütteln, damit die Muscheln sich öffnen. Absieben, die Flüssigkeit auffangen. Die eine Muschelhälfte wegwerfen, dabei die Muscheln in der anderen Schalenhälfte. In einer kleinen Backschüssel 3 El Olivenöl, die Knoblauch, Brotkrumen, Küchenkräuter, Cayenne, Salz und Pfeffer durchrühren. Falls die Mischung zu trocken ist, mit ein kleines bisschen von dem Muschelsud anfeuchten.

Den Bratrost vorwärmen. Die Brotkrumenmischung auf den Muscheln gleichmäßig verteilen. Die Muscheln auf ein Blech setzen. Mit dem übrigen Öl beträufeln und für 1-2 Min. unter den heisen Bratrost schieben bis die Oberfläche kross und goldbraun ist. Mit viel Saft einer Zitrone beträufeln und mit Petersilie und Zitronenscheibchen zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

  • Anzahl Zugriffe: 587
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare0

Tapas: Gefüllte Muscheln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Tapas: Gefüllte Muscheln