Süßkartoffel-Kürbiscremesuppe mit Apfel und Speck-Chips

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Zum Garnieren:

Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Ja! Natürlich

Für die Süßkartoffel-Kürbiscremesuppe mit Apfel und Speck-Chips zunächst Kürbis entkernen und in kleine Würfel schneiden (ca. 1 x 1 cm). Süßkartoffeln schälen und ebenfalls würfeln. Zwiebel und Knoblauch in Scheiben schneiden. Apfel vierteln, entkernen und in grobe Würfel schneiden.

Backrohr auf 180 °C Heißluft vorheizen.

In einem vorgeheizten Topf bei mittlerer Hitze die Butter schmelzen. Kürbis und Süßkartoffeln darin farblos anschwitzen. Zwiebel, Knoblauch, Apfel und Lorbeerblatt zufügen und leicht mitrösten. Paprikapulver dazugeben und kurz mitrösten. Mit Gemüsesuppe aufgießen und zugedeckt ca. 15 Minuten schwach köcheln lassen, gelegentlich umrühren. Mit Schlagobers aufgießen und mit einem Pürierstab aufmixen. Mit Salz, Pfeffer und gemahlener Muskatnuss würzen und abschmecken.

In der Zwischenzeit den Bauchspeck auf einem Stück Backpapier verteilen und auf dem Gitterrost im vorgeheizten Backofen ca. 4-5 Minuten knusprig braten.

Den 2. Apfel schälen, entkernen und in feine Würfel schneiden. Schlagobers steif schlagen.

Suppe in Tellern anrichten und mit einem Löffel Schlagobers, Apfelwürferln sowie den Bauchspeck-Chips und etwas Petersilie garnieren. Süßkartoffel-Kürbiscremesuppe mit Apfel und Speck-Chips servieren.

Tipp

Vegetarier lassen bei der Süßkartoffel-Kürbiscremesuppe mit Apfel und Speck-Chips einfach die Speck-Chips weg.

Eine Frage an unsere User:
Wie lässt sich die Süßkartoffel-Kürbiscremesuppe Ihrer Meinung nach noch weiter verfeinern?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Was denken Sie über das Rezept?
72 40 6

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare23

Süßkartoffel-Kürbiscremesuppe mit Apfel und Speck-Chips

  1. MIG
    MIG kommentierte am 17.10.2017 um 07:12 Uhr

    statt Süßkartoffeln (sind ja gar keine echten) richtige Kartoffeln verwenden und die Suppe mit Orangensaft und Ingwer aufpeppen

    Antworten
  2. Robbie3099
    Robbie3099 kommentierte am 17.10.2017 um 05:11 Uhr

    Kürbiskernöl würde auch dazupassen

    Antworten
  3. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 18.10.2017 um 22:50 Uhr

    Kürbiskernöl

    Antworten
  4. Charly
    Charly kommentierte am 18.10.2017 um 13:39 Uhr

    Frischkäse pur oder mit Kräutern zugeben

    Antworten
  5. lydia3
    lydia3 kommentierte am 18.10.2017 um 09:41 Uhr

    ein Schuss Balsamigessig

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche