Streuselkuchen mit Kriecherln

Zutaten

  • 500-600 g Kriecherl

Für den Teig:

  • 185 g Butter
  • 90 g Zucker (für die Dottermasse)
  • 3 Eier
  • 90 g Zucker (für den Eischnee)
  • 240 g Mehl

Für die Streusel:

  • 80 g Mehl (glatt)
  • 50 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Zimt
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Streuselkuchen mit Kriecherln zunächst die Streuseln vorbereiten. Dafür Mehl, Butter und Zucker sowie eine Prise Zimt mit den Händen verkneten, bis sich kleine Klumpen bilden. Zu einem Teig kneten, in Frischhaltefolie wickeln und in den Kühlschrank stellen.
  2. Die gewaschenen Kriecherl mit einem Messer entkernen und halbieren. Eine Springform mit 26 cm Durchmesser ausbuttern und mit Mehl (alternativ Semmelbrösel oder Nüsse) bestäuben.
  3. Für den Teig zunächst die Eier trennen. Die weiche Butter aufschlagen, den Zucker beimengen und die Zutaten gut mixen. Danach ein Eidotter nach dem anderen zugeben und weiterschlagen, bis eine helle Masse entsteht. Für den Eischnee die Eiweiß in eine Schüssel geben. Diese sehr cremig schlagen, den Zucker löffelweise einrieseln lassen und zu einer festen, schneeweißen Masse weiterschlagen.
  4. Das Mehl sieben, abwechselnd den Eischnee und das Mehl vorsichtig unter den Teig heben. Die fertige Teigmasse in die Springform füllen und mit den halbierten Kriecherln belegen. Streuselteig aus dem Kühlschrank nehmen und über dem Kuchen zerbröseln.
  5. Den Streuselkuchen mit Kriecherln im vorgeheizten Backofen (180 Grad) für ungefähr 50-60 Minuten backen.

Tipp

Sie können für den Streuselkuchen statt Kriecherl alternativ auch Zwetschken verwenden.

Eine Frage an unsere User:
Welche Tipps haben Sie für die Verwendung von Kriecherl?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 4362
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Streuselkuchen mit Kriecherln

Ähnliche Rezepte

Kommentare14

Streuselkuchen mit Kriecherln

  1. Illa
    Illa kommentierte am 07.07.2018 um 15:08 Uhr

    Marmelade

    Antworten
  2. Erlengrund
    Erlengrund kommentierte am 18.08.2018 um 21:00 Uhr

    Es steht 6 Eier. Warum dann nur aus 3 Eischnee?

    Antworten
  3. MIG
    MIG kommentierte am 18.08.2018 um 17:21 Uhr

    entkernen und einfrieren (für schlechte Zeiten) und aus den Kernen Likör machen (für ganz schlechte Zeiten :D )

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 20.08.2018 um 13:19 Uhr

      Liebe Erlengrund! Danke für den Hinweis. Wir haben es korrigiert. Herzliche Grüße aus der Redaktion

      Antworten
  4. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 17.08.2018 um 22:13 Uhr

    Marmelade

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Streuselkuchen mit Kriecherln