Spinatnockerl

Zubereitung

  1. Butter mit Eidotter schaumig schlagen. Gewürze, Spinat und Mehl daruntermischen. Eischnee ebenfalls unterheben.
  2. Aus dieser Masse Nockerl ausstechen oder mit einem Spätzlesieb hobeln und in leicht wallendes Salzwasser geben und ziehen lassen, bis sie oben schwimmen.
  3. Die fertigen Spinatnockerl herausnehmen, abtropfen lassen und servieren.

Tipp

Ein einfaches und schnelles Spinatnockerl Rezept!

Eine Frage an unsere User:
Womit könnte dieses Gericht noch verfeinert werden?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 78976
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Wie servieren Sie die Spinatnockerl?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Spinatnockerl

Ähnliche Rezepte

Kommentare98

Spinatnockerl

  1. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 12.01.2020 um 23:42 Uhr

    Etwas Knoblauch dazu

    Antworten
  2. tasse tee
    tasse tee kommentierte am 13.10.2019 um 23:30 Uhr

    Würzigen Käse daruntermischen und Knoblauch

    Antworten
  3. vkayer
    vkayer kommentierte am 09.10.2019 um 18:51 Uhr

    Mit einer Schinkenrahm Sauce und viel viel Käse (ich mag am liebsten Gouda dazu).

    Antworten
  4. hoebi82
    hoebi82 kommentierte am 18.04.2019 um 15:57 Uhr

    Mit Bergkäse verfeinern

    Antworten
  5. insigna
    insigna kommentierte am 10.04.2019 um 07:05 Uhr

    Statt dem Spinat nehme ich Bärlauch und dazu einen Knoblauchdip.

    Antworten
  6. Freizeitcooking
    Freizeitcooking kommentierte am 09.04.2019 um 22:43 Uhr

    speckwürfeln druntermischen , oder roten Paprika klein würfelig schneiden und drüber streuen

    Antworten
  7. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 21.01.2019 um 22:26 Uhr

    speckwürfel in butterschmalz anrösten und über nockerl schütten

    Antworten
  8. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 21.01.2019 um 22:23 Uhr

    in brauner butter schwenken

    Antworten
  9. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 14.12.2018 um 17:15 Uhr

    mit bärlauch

    Antworten
  10. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 14.12.2018 um 17:12 Uhr

    mit knoblauch

    Antworten
  11. Fani1
    Fani1 kommentierte am 23.03.2018 um 08:57 Uhr

    Etwas Knoblauch um den Bärlauchgeschmack noch zu intensivieren.

    Antworten
  12. carobauer
    carobauer kommentierte am 20.03.2018 um 14:39 Uhr

    Mit geriebenen Parmesan servieren.

    Antworten
  13. BarbaraBauer
    BarbaraBauer kommentierte am 20.03.2018 um 12:59 Uhr

    Speck und Zwiebel in der Pfanne anrösten und dann die Spinatspätzle dazu, schmeckt sicher hervorragend

    Antworten
  14. mai83
    mai83 kommentierte am 19.03.2018 um 11:22 Uhr

    Knoblauch

    Antworten
  15. Elfi1
    Elfi1 kommentierte am 17.03.2018 um 17:20 Uhr

    Wie viele Portionen sind das? 2 ?

    Antworten
    • APoisinger/ichkoche.at
      APoisinger/ichkoche.at kommentierte am 20.03.2018 um 13:30 Uhr

      Liebe Elfi1, ja, das Rezept sollte für ungefähr 2 Portionen reichen - natürlich auch abhängig davon, ob Sie die Nockerl als Hauptspeise oder Beilage servieren. Mit kulinarischen Grüßen.

      Antworten
  16. carobauer
    carobauer kommentierte am 16.03.2018 um 16:00 Uhr

    Ich mische gerne noch frisch geriebenen Parmesan in den Teig.

    Antworten
  17. meggy47
    meggy47 kommentierte am 16.03.2018 um 09:20 Uhr

    Knoblauch macht sich immer gut zum Spinat.

    Antworten
  18. picobaerli
    picobaerli kommentierte am 11.03.2018 um 13:55 Uhr

    Mit parmesan

    Antworten
  19. Maxi20
    Maxi20 kommentierte am 07.03.2018 um 06:00 Uhr

    ich würde etwas Knoblauch dazugeben

    Antworten
  20. Adelaskrilecz
    Adelaskrilecz kommentierte am 04.02.2018 um 07:50 Uhr

    Mit Butter

    Antworten
  21. l.isa.s
    l.isa.s kommentierte am 13.10.2017 um 07:19 Uhr

    Verfeinern mit Nussbutter

    Antworten
  22. meggy47
    meggy47 kommentierte am 05.09.2017 um 10:32 Uhr

    Knoblauch passt für mich gut dazu.

    Antworten
  23. pezi1259
    pezi1259 kommentierte am 02.09.2017 um 15:17 Uhr

    besonders gut schmecken die Spinatnockerl in einer Schinken-Obers Sauce

    Antworten
  24. silberklee
    silberklee kommentierte am 09.04.2017 um 01:13 Uhr

    Mit Feta käse verfeinern

    Antworten
  25. LadyBarbara
    LadyBarbara kommentierte am 29.03.2017 um 21:19 Uhr

    Mit Knoblauch

    Antworten
  26. ritag
    ritag kommentierte am 24.02.2017 um 21:56 Uhr

    Knoblauch

    Antworten
  27. kwkw
    kwkw kommentierte am 04.02.2017 um 18:46 Uhr

    Knoblauch

    Antworten
  28. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 25.01.2017 um 06:56 Uhr

    Ein paar Röstzwiebeln oder Parmesan.

    Antworten
  29. edith1951
    edith1951 kommentierte am 12.01.2017 um 09:05 Uhr

    Knoblauch darf nicht fehlen.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Spinatnockerl