Spargelgratin nach Florentinter Art

Zutaten

Portionen: 4

  • 500 g Stangenspargel
  • 300 g Stangenspargel
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 EL Butter
  • 6 Eier
  • 50 g Butter
  • 3 EL Mehl
  • 150 g Schlagobers
  • 100 ml Rindsuppe ((Instant))
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Muskat
  • 50 g Gouda (gerieben)
  • 50 g Semmelbrösel
  • 30 g Butter
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Ein köstliches Rezept zur Spargelsaison:

Weissen Stangenspargel abschälen. Bei beiden Spargelsorten Enden klein schneiden und Stangenspargel in fingerlange Stückchen schneiden. In ausreichend Wasser mit Salz, Zucker und Butter ca 12 Min machen.

Eier ca 5 Min wachsweich machen, aus dem Wasser nehmen, abschrecken und schälen.

Butter in einem Kochtopf zerrinnen lassen, Mehl darin 2 Min unter Rühren anschwitzen. nach und nach Schlagobers und Rindsuppe zugiessen und ein paar Min. durchkochen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss herzhaft würzen, Gouda unterziehen.

Eine ofenfeste geben einfetten, eine Schicht Sauce hineingeben und Spargelabschnitte einfüllen. Eier darauf gleichmäßig verteilen und das Ganze mit Sauce begiessen. Mit Semmelbrösel und Butterflocken überstreuen. Im vorgeh Backrohr bei 220 °C ca 20 Min überbacken und ein paar min unter den Bratrost stellen. Mit Petersilie bestreut zu Tisch bringen.

  • Anzahl Zugriffe: 456
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Spargelgratin nach Florentinter Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Spargelgratin nach Florentinter Art