Selchroller mit Kartoffelpüree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Beim Selchroller bitte vorm Kochen das Netz entfernen und in einem Topf mit Wasser ca. 1 1/2 Stunden kochen.

Für das Kartoffelpüree einen Beutel aus der Verpackung nehmen und 1/2 l Wasser in einem Topf aufkochen und einen gestrichenen TL Salz beigeben.
Topf vom Herd nehmen und 1/4 l kalte Milch dazugeben. Inhalt des Beutels einrühren.
Nach ca. 1 Minute das Püree kräftig mit einem Schneebesen, oder einer Gabel durchschlagen.
Nach Belieben mit etwas Butter verfeinern.

Röstzwiebel: Die Zwiebel in feine Ringe schneiden, in Mehl wälzen und in einer Pfanne in heißem Öl kurz frittieren bis die Ringe gold-gelb sind.

Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare20

Selchroller mit Kartoffelpüree

  1. Beate212
    Beate212 kommentierte am 30.09.2015 um 12:21 Uhr

    Packerlpüree! Ist das echt einen Kochbucheintrag wert??? :o Bitte, den Zwiebel gibt es doch auch im Packerl, wenn schon, denn schon :) Ach ja, und brauch ich für den Selchroller auch Wasser im Topf?

    Antworten
  2. Veronika68
    Veronika68 kommentierte am 09.05.2017 um 09:44 Uhr

    Bei mir gibt's dazu entweder Püree (natürlich selbstgemacht) oder Omi´s Griesknödel, Sauerkraut oder Krautsalat, je nachdem was mich gustert.

    Antworten
  3. loly
    loly kommentierte am 30.01.2016 um 09:44 Uhr

    Ich gebe ins Kochwasser für den Roller immer ein Bund Grünzeug und 2 - 3 Knoblauchzehen dazu - das wird einegute Suppe die ich noch mit Griesnockerln oder Eierreibteig und dem geschnittenem Grünzeug vollende !

    Antworten
    • retterin83
      retterin83 kommentierte am 07.03.2017 um 14:11 Uhr

      Ohh danke dachte das ich alleine so denke! Aber cool das es ein eigenes rezept für pkg Püree gibt

      Antworten
    • soraja29
      soraja29 kommentierte am 04.12.2015 um 16:15 Uhr

      Dem stimme ich zu, packerlpüree ist wirklich schlimm! Zum selchroller gehören mehlknödel, warmer krautsalat und semmelkren...eventuell noch schwarzbrot getunkt in die selchsuppe.

      Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche