Schwarzwurzel-Paradeiser-Gemüse

Zutaten

Portionen: 4

  • 750 g Schwarzwurzeln
  • 425 ml Paradeiser (geschält)
  • 1 Zwiebel
  • Salz
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Öl; davon
  • 2 EL Öl ((1))
  • Thymian
  • 1 EL Paradeismark
  • 1 EL Schlagobers
  • Pfeffer
  • 2 Toastbrotscheiben entrindet
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Die Schwarzwurzeln nur abschwemmen und in Salzwasser 25 bis eine halbe Stunde, jeweils nach Dicke, weich machen. Die Dosentomaten ein kleines bisschen kleiner schneiden, Zwiebel hacken und die Knoblauchzehen zerdrücken. Öl (1) erhitzen, Zwiebeln darin glasig weichdünsten, aber nicht Farbe annehmen. Knoblauch 1 Minute hinzfügen. Jetzt Paradeiser samt dem Salz, Thymian, Bratensud, Pfeffer, Paradeismark hinzufügen und 10 Min. bei kleiner Temperatur leicht wallen.

Die Schwarzwurzeln von der Schale befreien, in Stückchen schneiden. Mit dem Schlagobers zu den Paradeiser Form und bei geringster Temperatur noch ein paar Min. ziehen. In der Zwischenzeit Weissbrot klein würfeln und im übrigen Öl goldbraun rösten. Das Gemüse nachwürzen (nach Wunsch ebenso mit einer Prise Zucker) und mit Weissbrotwürfeln bestreut auftragen.

  • Anzahl Zugriffe: 327
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare0

Schwarzwurzel-Paradeiser-Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Schwarzwurzel-Paradeiser-Gemüse