Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Schnelles Letscho

Zutaten

Portionen: 4

  • 3 Paprika (je ein roter, gelber und grüner)
  • 1 Zwiebel (mittel)
  • Öl
  • Paprikapulver
  • Chilipulver
  • 1 Pkg. Tomaten (passiert)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Knoblauchpulver (evtl.)
  • Suppenpulver (evtl.)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Paprikaschoten und die Zwiebel in ungefähr gleich große Streifen schneiden.
  2. Alles gemeinsam in Öl anbraten und ca. 5 Minuten braten lassen.
  3. 1-2 EL Paprikapulver und 1-2 EL Chilipulver dazugeben und gut umrühren, kurz mitrösten (nicht zu lange, sonst wird das Letscho bitter) und dann mit einem Schuss Essig ablöschen. Dann die passierten Tomaten dazugeben und alles weich kochen (dauert maximal 10 Minuten).
  4. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer, Zucker, evtl. etwas Knoblauchpulver und evtl. etwas Suppenpulver würzen und abschmecken.

Tipp

Letscho passt gut zu Naturschnitzel oder auch zu einem Schweinsbraten mit Erdäpfeln, Nudeln, Reis oder Knödeln. Ist auch nur mit Beilage (Nudeln, Reis ...) sehr gut.

Wenn man Paprika tricolore oder eine größere Menge Paprika kauft, braucht man oft nicht alles auf und dann kann man sie gut einfrieren. Einfach in Streifen schneiden und in einem Plastiksackerl einfrieren. Man kann die gefrorenen Paprika-Streifen gleich direkt für das Letscho verwenden - gleich vorgehen wie bei der Zubereitung mit frischen Paprika-Streifen.

Wer mag, schneidet ein paar gekochte Karotten oder auch Würstel oder Speck hinein. Man kann auch rote Bohnen in das schnelle Letscho geben. Wenn man das macht, kann man die Kochflüssigkeit der Bohnen zum Ablöschen verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 269904
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Wie essen Sie Letscho meistens?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Schnelles Letscho

Ähnliche Rezepte

Kommentare67

Schnelles Letscho

  1. Pia Luger
    Pia Luger kommentierte am 27.05.2018 um 08:34 Uhr

    Gegrillte Hähnchenhaxen schmecken traumhaft dazu :)

    Antworten
  2. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 13.09.2017 um 22:24 Uhr

    Rote Bohnen dazu

    Antworten
  3. Huma
    Huma kommentierte am 17.08.2017 um 12:01 Uhr

    Ich verwende lieber frischen Knoblauch und nicht das Pulver.

    Antworten
  4. Gast kommentierte am 21.09.2016 um 20:29 Uhr

    ein bar Kartoffel würden auch noch gut reinpassen

    Antworten
  5. cp611
    cp611 kommentierte am 05.09.2016 um 14:24 Uhr

    Fisolen passen auch sehr gut rein!

    Antworten
  6. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 26.07.2016 um 21:54 Uhr

    Ich schlage, wenn das Letscho schon fast fertig ist, Eier hinein, stocken lassen und dann verrühren. Schmeckt sehr gut!

    Antworten
  7. ingridS
    ingridS kommentierte am 09.05.2016 um 13:10 Uhr

    Ich gebe noch etwas Weißwein dazu.

    Antworten
  8. Mawie
    Mawie kommentierte am 09.03.2016 um 12:43 Uhr

    Noch einen mittelgroßen Zucchino dazu, dann geht das mit einem knusprigen Kräuterbaguette (wer mag auch Knoblauch-Variante) gut als Abendessen durch: schnell, sehr gut und auch noch gesund!

    Antworten
  9. MB 1011
    MB 1011 kommentierte am 17.02.2016 um 12:27 Uhr

    Augsburger u. Petersilie Kartoffeln dazu schmeckt immer.

    Antworten
  10. Nala888
    Nala888 kommentierte am 20.01.2016 um 08:42 Uhr

    Wo kommt denn die Flüssigkeit her? Scheinbar muss laut Zutatenliste kein Wasser dazu.

    Antworten
    • Daniela Steindl
      Daniela Steindl kommentierte am 22.06.2016 um 13:52 Uhr

      hallo. naja ich schätze mal die Flüssigkeit kommt von den passierten Tomaten? lg, Daniela.

      Antworten
    • bedi
      bedi kommentierte am 20.01.2016 um 11:23 Uhr

      Man kann nach Gefühl Wasser dazugeben. Aber an sich mache ich das nur mit den passierten Tomaten weil die Paprika beim Anbraten normalerweise eh ein bisschen Flüssigkeit abgeben!Das Titelbild von diesem Rezept ist nicht von "meinem" Letscho - da hat ein anderer User Seines hochgeladen :D

      Antworten
  11. kstreit
    kstreit kommentierte am 12.01.2016 um 23:53 Uhr

    Statt Knoblauchpulver nehme ich lieber frischen Knoblauch

    Antworten
  12. ingridS
    ingridS kommentierte am 08.01.2016 um 12:50 Uhr

    eingefrorenen Paprikastreifen werden nach dem Auftauen sehr weich

    Antworten
  13. dan27
    dan27 kommentierte am 02.01.2016 um 00:19 Uhr

    Köstlich

    Antworten
  14. romeo59
    romeo59 kommentierte am 01.01.2016 um 17:29 Uhr

    Sehr gut

    Antworten
  15. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 01.01.2016 um 12:22 Uhr

    Was ist da schnell? Das ist doch ein ganz normales Letscho!

    Antworten
  16. iines
    iines kommentierte am 19.12.2015 um 07:16 Uhr

    Lecker

    Antworten
  17. NatP
    NatP kommentierte am 22.11.2015 um 15:39 Uhr

    interessant

    Antworten
  18. liss4
    liss4 kommentierte am 18.11.2015 um 18:11 Uhr

    lecker

    Antworten
  19. dan27
    dan27 kommentierte am 17.11.2015 um 00:14 Uhr

    Lecker

    Antworten
  20. Gast kommentierte am 07.10.2015 um 10:42 Uhr

    sieht sehr gesund aus, muss ich auch mal machen

    Antworten
  21. niina93
    niina93 kommentierte am 06.10.2015 um 12:44 Uhr

    schmeckt gut

    Antworten
  22. maus33331
    maus33331 kommentierte am 29.09.2015 um 11:55 Uhr

    gut

    Antworten
  23. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 27.09.2015 um 10:54 Uhr

    immer wieder gut

    Antworten
  24. Indiana016
    Indiana016 kommentierte am 20.09.2015 um 11:56 Uhr

    lecker

    Antworten
  25. herzigerezepte
    herzigerezepte kommentierte am 04.09.2015 um 21:21 Uhr

    super

    Antworten
  26. molenaar
    molenaar kommentierte am 03.09.2015 um 16:36 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  27. mai83
    mai83 kommentierte am 01.09.2015 um 16:21 Uhr

    tolle Beilage

    Antworten
  28. Svesta
    Svesta kommentierte am 26.08.2015 um 23:08 Uhr

    Ich mach mehr zwiebel rein, schmeckt toll

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schnelles Letscho