Schinkenfleckerl

Zutaten

Portionen: 4

  • 400 g Fleckerl
  • 200 g Schinken
  • Pflanzenöl
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 120 ml Sauerrahm
  • 80 ml Schlagobers
  • Petersilie (fein gehackt)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Schinkenfleckerl zunächst die Fleckerln in Salzwasser nach Packungsanleitung kochen.
  2. Währenddessen die Zwiebel in feine Würfel schneiden und den Schinken in kleine Stücke zerreißen oder schneiden. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die gehackten Zwiebel glasig anrösten. Den Schinken hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Aus Sauerrahm und Schlagobers eine Sauce herstellen, ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen. Wer möchte, kann nach Belieben Kräuter in die Sauce geben.
  4. Die Petersilie hacken. Die fertigen Fleckerl in die Pfanne mit Zwiebel und Schinken geben und alles vermischen. Die Sauce darüberleeren und vom Herd nehmen.
  5. Die Schinkenfleckerl anrichten und mit Petersilie bestreuen.

Tipp

Schinkenfleckerl eignen sich gut zur Resteverwertung. Der Schinken kann durch Wurst ersetzt werden und statt der Fleckerl können Sie jede Art von Nudeln verwenden.

Eine Frage an unsere User:
Wie könnte man die Schinkenfleckerl Ihrer Meinung nach verfeinern?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 55560
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Schinkenfleckerl

Ähnliche Rezepte

Kommentare39

Schinkenfleckerl

  1. sirkurt
    sirkurt kommentierte am 04.09.2018 um 08:16 Uhr

    mit Bechamelsauce und Käse überbacken anstatt dem Sauerrahm-Obersgemisch

    Antworten
  2. ingridS
    ingridS kommentierte am 03.05.2016 um 12:55 Uhr

    Ich habe auch noch roten Paprika hineingescnitten

    Antworten
  3. Petzibärchen
    Petzibärchen kommentierte am 05.09.2018 um 07:35 Uhr

    etwas fein geschnittenen Speck mit der Zwiebel mitrösten und eine Zehe frischen Knoblauch hineinpressen, Sauerrahm und Schlagobers halb-halb nehmen und frisch gehackte Kräuter untermischen, eventuell vorm Servieren etwas Käse darüberstreuen (frisch geriebener Emmentaler, Bergkäse oder Parmesan)

    Antworten
  4. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 08.02.2016 um 17:21 Uhr

    mir gefällt die variante mit Sauerrahm statt nur schlag

    Antworten
  5. IngeSkocht
    IngeSkocht kommentierte am 14.09.2018 um 18:15 Uhr

    Mit Joghurt statt schlagobers

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schinkenfleckerl