Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Scharfe Quesadillas

Zutaten

Portionen: 2

  • 4 Chilischoten (groß, rot)
  • 3 Chilischoten (groß, grün)
  • 2 Hühnerbrustfilets
  • 3 EL Körnersenf
  • 2 EL Honig
  • 4 Weizenmehltortillas
  • 370 g Cheddar (gerieben, ersatzweise mittelalter Gouda)
  • 6 Frühlingszwiebeln (in feine Ringe geschnitten)
  • 1 Chilischote (klein, rot, in dünne Streifchen geschnitten)
  • 1 Chilischote (klein, grün, in dünne Streifchen geschnitten)
  • Olivenöl (zum Braten)

Für die Chili-Salsa:

  • 3 Chilischoten (lang, grün, in dünne Streifchen geschnitten)
  • 2 Paradeiser (gehäutet, entkernt, gehackt)
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 10 Blätter Koriander (frisch)
  • 2 EL Limettensaft
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die scharfen Quesadillas zunächst die großen Chilischoten 5-8 Minuten unter den Bratrost legen, bis die Haut schwarz wird. In einem Plastikbeutel auskühlen lassen. Haut und Kerne entfernen, halbieren und Chilis in dünne Streifen schneiden.
  2. Filets in eine tiefe Schüssel geben. Senf und Honig vermengen und dazuleeren. Fleisch darin wenden, sodass es von allen Seiten bedeckt ist. Zugedeckt 1 Stunde kühl stellen. Anschließend unter den heißen Bratrost schieben (etwa 4 Minute pro Seite) bis das Fleisch gar ist. Abkühlen lassen und in dünne Streifen schneiden.
  3. Für die Salsa Zwiebel, Paradeiser, Chilis, Koriander und Limettensaft in einer Backschüssel vermengen. Eventuell nach Geschmack mehr Limettensaft dazugeben. Beiseite stellen, damit sich das Aroma entfalten kann.
  4. Eine große schwere Bratpfanne leicht einfetten und mässig erhitzen.
  5. Eine Tortilla in die Bratpfanne legen und mit einem Viertel des Käses bestreuen. Darauf die Hälfte der Frühlingszwiebeln, gegrillten Chilis, Fleischstreifen und Chilistreifen legen. Mit einem Drittel des übrigen Käses bestreuen und eine weitere Tortilla obenauf legen.
  6. Mit ein klein bisschen Öl bepinseln und die Quesadilla umdrehen. Noch ein paar Minuten weiterbraten, bis der Käse geschmolzen ist und die Unterseite goldbraun und kross ist. Auf einen Teller legen und warm halten.
  7. Mit den anderen Tortillas genauso verfahren und die scharfen Quesadillas servieren.

Tipp

Scharfe Quesadillas schmecken mit Guacamole.

Eine Frage an unsere User:
Wie könnte man die Quesadillas Ihrer Meinung nach noch füllen?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 22510
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Scharfe Quesadillas

Ähnliche Rezepte

Kommentare63

Scharfe Quesadillas

  1. Biggi 18
    Biggi 18 kommentierte am 07.12.2015 um 19:54 Uhr

    Ist das nicht ein bisschen viel Chili?

    Antworten
  2. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 14.11.2018 um 18:29 Uhr

    mit truthahnbrust und avocados

    Antworten
  3. lydia3
    lydia3 kommentierte am 14.11.2018 um 09:28 Uhr

    Faschiertem

    Antworten
  4. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 14.11.2018 um 18:37 Uhr

    mit lammfleisch und ziegenkäse

    Antworten
  5. Petzibärchen
    Petzibärchen kommentierte am 14.11.2018 um 10:45 Uhr

    Faschiertes mit Zwiebel und Knoblauch anbraten, getrocknete Tomaten (in Olivenöl eingelegte), schwarze Oliven und etwas Creme fraiche unterrühren

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Scharfe Quesadillas