Sauerkrautsueppchen Mit Krabben

Zutaten

Portionen: 1

  • 200 g Mildessa Riesling Kraut
  • 300 ml Gemüsesuppe
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 1 Teelöffel Curry
  • 1 EL Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 g Pazifikgarnelen, gekocht und abgeschält
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Das Mildessa Riesling Kraut mit der Gemüsesuppe in einen Kochtopf Form, zum Kochen bringen und 10 Min. leicht wallen.

In der Zwischenzeit den Schnittlauch abspülen und in feine Rollen schneiden. Den Curry sowie das Schlagobers unter die Suppe rühren und das Ganze mit dem Pürierstab fein zermusen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Krebsschwänze einrühren und kurz erwärmen. Zum Schluss den Schnittlauch einstreuen.

Dazu: 1 Scheibe Knäckebrot

Tipp:

Die Suppe ist ebenso gut für Gäste als Auftakt eines Menüs geeignet, und sie schmeckt im Sommer ebenso gekühlt sehr fein.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 477
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Sauerkrautsueppchen Mit Krabben

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Sauerkrautsueppchen Mit Krabben