Sardische Bauernpfanne

Zutaten

Portionen: 4

  • 450 g Erdäpfeln (gekocht)
  • Salz
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 4 sm Kabanossi
  • 4 Paradeiser
  • 1 EL Speiseöl
  • 6 Eier
  • 150 g Kleingewürfelten Fetakäse
  • 1 Teelöffel Pfeffer (grün)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Erdäpfeln würfeln. Frühlingszwiebeln reinigen, abspülen und in zwei Zentimeter lange Stückchen schneiden. Kabanossi in Scheibchen schneiden. Paradeiser abspülen und halbieren. Frühlingszwiebeln, Erdäpfeln, Kabanossi und Paradeiser in heissem Öl anbraten.

Eier schlagen, mixen und mit ein wenig Salz würzen. Ebenfalls in die Bratpfanne Form und stocken. Feta und grünen Pfeffer hineinstreuen. Im aufgeheizten Herd bei 250 °C ca. 10 Min. überbacken.

  • Anzahl Zugriffe: 518
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Kommentare0

Sardische Bauernpfanne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Sardische Bauernpfanne