Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Russische Zupftorte

Zutaten

Portionen: 26

Teig:

  • 300 g Mehl (400 g)
  • 150 g Fett (200 g)
  • 150 g Zucker (200 g)
  • 40 g Kakao, ungesüsst (40 g)
  • 1 Ei
  • 0.6667 Pk. Backpulver (1 Pa.)
  • 1 Prise Salz

Füllung:

  • 250 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 500 g Topfen (mager)
  • 3 Eier
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 Pk. Vanillepuddingpulver
  • 1 Prise Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Aus den Ingredienzien für den Teig einen Knetteig (am besten mit den Händen) machen und mit drei Viertel des Teiges die geben ausbreiten.
  2. Boden mit einer Gabel gleichmässig einstechen.
  3. Die Ingredienzien für die Füllung miteinander durchrühren und auf den Teig Form. Optional den Topfen vorher ausdrücken und den Saft von 1/2 Zitrone hinzufügen. Das übrige Viertel des Teiges darauf zupfen.
  4. Im aufgeheizten E-Küchenherd bei 190 °C Ober-/Unterhitze 55 min backen, 2. Schiene von unten. Nach einer halben Stunde Backform mit Aluminiumfolie bedecken. Abgedeckt eine Nacht lang abkühlen. Umluft nicht empfehlenswert.
  5. Die Mengen in Klammern sind die Werte des Originalrezepts. Die Verteilung des Teigs (Boden, Rand / Zupfen in Füllung) war ursprünglich 2/3 zu ein Drittel.

  • Anzahl Zugriffe: 338
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Russische Zupftorte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen