Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Russische Kappen

Zutaten

Für den Teig:

  • 250 g Mehl
  • 8 g Backpulver
  • 3 EL Kakaopulver (ungesüßt)
  • 12 Eier
  • 12 EL Kristallzucker
  • 10 EL Wasser

Für die Creme:

  • 500 ml Milch
  • 5 EL Mehl
  • 150 g Kristallzucker
  • 1 TL Vanilleextrakt (alternativ Vanillezucker)
  • 125 g Butter
  • 100 g Staubzucker

Zum Verzieren:

  • Kokosflocken (zum Wälzen)
  • 100 g Schokolade (dunkel)
  • 50 g Kokosfett
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für russische Kappen zunächst ein Backblech mit Backpapier belegen. Das Backrohr auf 180 °C vorheizen.
  2. Für den Teig Mehl, Backpulver und Kakaopulver versieben. Eidotter mit 2/3 des Zuckers schaumig schlagen. Mehlmischung und Wasser abwechselnd nach und nach einrühren. Eiklar mit dem restlichen Zucker zu einem steifen Schnee schlagen und vorsichtig unterheben. Die Masse auf dem Backblech verteilen und glatt streichen. Für ungefähr 20 Minuten hell backen und anschließend auskühlen lassen.
  3. In der Zwischenzeit für die Creme das Mehl mit etwas Milch glattrühren. Die restliche Milch mit Kristallzucker und Vanilleextrakt langsam zum Kochen bringen. Mehlmischung einrühren und so lange weiterrühren, bis eine puddingartige Creme entsteht. Abkühlen lassen.
  4. Butter mit Staubzucker schaumig schlagen. Unter die Creme rühren.
  5. Aus dem Teig Kreise mit ungefähr 5 cm Durchmesser ausstechen. Je zwei Kreise mit Creme (schön dick aufstreichen) zusammenkleben. Das Törtchen an den Seiten rundherum mit Creme bestreichen und in den Kokosflocken wälzen.
  6. Schokolade mit Kokosfett schmelzen und die Oberseite der Törtchen damit glasieren. Fest werden lassen.
  7. Russische Kappen servieren.

Tipp

Russische Kappen sind auch als Russische Mützen bekannt.

Eine Frage an unsere User:
Welche Tipps haben Sie für die Zubereitung dieser Köstlichkeit?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 8589
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Russische Kappen

Ähnliche Rezepte

Kommentare15

Russische Kappen

  1. Fani1
    Fani1 kommentierte am 09.07.2018 um 08:37 Uhr

    In den Teig ein Packerl Kokospudding und etwas weniger Mehl dazugeben.

    Antworten
  2. anna93abc
    anna93abc kommentierte am 03.05.2018 um 20:24 Uhr

    Normalen Pudding zubereiten, Kokosjoghurt untermischen

    Antworten
  3. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 03.05.2018 um 16:48 Uhr

    Pudding-Buttercreme zum Füllen nehmen

    Antworten
  4. barnas
    barnas kommentierte am 03.05.2018 um 15:46 Uhr

    statt Butter mit Staubzucker zum Unterrühren der Creme, kann ich mir Schlagobers vorstellen

    Antworten
  5. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 09.10.2018 um 09:15 Uhr

    Pudding-Buttercreme verwenden

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Russische Kappen