Rumpflaumenterrine mit Punschsabayon

Zutaten

Portionen: 6

  • 200 g Schwarztee
  • 200 g Rum
  • 50 g Zucker
  • 1 Orange; Schale davon dünn abgeschält
  • 1 Zitrone; Schale davon dünn abgeschält
  • 500 g Dörrzwetschken
  • 5 Scheiben Gelatine
  • Marzipan

Für Punschsabayon:

  • 200 g Rotwein, schwer
  • 50 g Zucker
  • 30 g Rum; 75%ig
  • 1 Prise Zimt
  • Zitronenschale; fein ger.
  • 4 Eidotter
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Alle Ingredienzien für die Terrine (ausser Gelatine und Marzipan) in etwa 10 Min. einkochen und eine Nacht lang im Kühlschrank ziehen. Aufgelöste Gelatine beifügen und die Menge in längliche Formen befüllen. Nach dem Festwerden dicke Stränge formen und in einen dünnen Marzipanmantel rollen. 1 Stunde abgekühlt stellen, 1 cm dicke Scheibchen schneiden und anrichten.

Die Ingredienzien für die Sabayon (ausser Eidotter) gut erwärmen, Eidotter beifügen und im heissen Wasserbad cremig aufschlagen.

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

  • Anzahl Zugriffe: 401
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare0

Rumpflaumenterrine mit Punschsabayon

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte