Rote-Bete-Ragout mit Käsepolenta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 400 g Polentagriess
  • 125 g Pecorino-Käse; gerieben oder Parmesan
  • 500 ml Milch
  • 1000 ml Gemüsesuppe
  • 1 EL Öl

Ragout:

  • 750 g Rote Rüben; abgeschält, in dicken Spalten geschnitten
  • 750 g Karotten; abgeschält, diagonal in dicken Scheibchen geschn.
  • 3 Rote Zwiebeln; abgezogen, in Achteln geschnitten
  • 7 Kardamom (Kapseln)
  • 2 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zimt
  • Muskat
  • 125 ml Gemüsesuppe
  • 40 g Butter
  • 1 Bund Schnittlauch (in Röllchen)
  • 150 g Crème fraîche
Auf die Einkaufsliste

Für die Käsepolenta: Die Milch gemeinsam mit der klare Suppe zum Kochen bringen. Polentagriess unter Rühren einrieseln und bei kleiner Temperatur in etwa 25 Min. gardünsten, dabei oft umrühren. Polenta von dem Küchenherd nehmen, Käse untermengen und 15 Min. quellen. Ein Blech mit dem Öl fetten. Die Polenta darauf ausstreichen und auskühlen.

Für das Rote-Bete-Ragout: Die Kardamomkapseln aufbrechen, die Kerne herausnehmen und in einer Bratpfanne ohne Fett unter Rühren anrösten. Kerne im Mörser oder evtl. mit einer breiten Messerklinge zerdrücken. Das Öl in einem Kochtopf erhitzen. Die Zwiebelachtel, rote Rüben und Karotten kurz andünsten. Mit Pfeffer, Salz, Kardamom und jeweils einer kräftigen Prise Zimt und geriebener Muskatnuss würzen. Die klare Suppe zugiessen, zum Kochen bringen und alles zusammen bei kleiner Temperatur 15 min dünsten. Die Crème fraîche in das Ragout rühren, von Neuem nachwürzen.

In der Zwischenzeit: Die Polenta auf dem Backblech in Rauten schneiden. Die Butter schmelzen und darübergeben. Das Backblech in den auf 200 °C aufgeheizten Backrohr schieben und ungefähr 15 Min. überbacken.

Das Rote-Bete-Ragout mit dem Schnittlauch überstreuen und mit der Polenta zu Tisch bringen.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Was denken Sie über das Rezept?
2 2 0

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare1

Rote-Bete-Ragout mit Käsepolenta

  1. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 05.10.2017 um 14:03 Uhr

    Etwas Knoblauch dazu

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche