Rindfleisch-Stew - Yukkae jang kuk

Zutaten

Portionen: 6

  • 1000 g Rinderbrust bzw. Rouladenstück
  • 2 Teelöffel Salz
  • 0.5 Teelöffel Pfeffer (gemahlen)
  • 24 Frühlingszwiebeln, in Scheiben geschnitten
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 125 g Langkornreis-Vermicelli (vermutlich Glasnudeln)
  • 2 EL Sesamöl
  • 2 Teelöffel Chili-Gewürz
  • 2 Eier (leicht geschlagen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Das Fleisch im Ganzen mit Wasser bedeckt zum Kochen aufsetzen, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen. Sehr weich machen. Abgekühlt mit den Fingern zerfasern und ein weiteres Mal in die klare Suppe Form. Frühlingszwiebeln und Zucker dazugeben, 10 Min leicht wallen.

Reisnudeln 10 Min. in heissem Wasser einweichen, abschütten und ebenfalls in die klare Suppe Form. Sesamöl und Chili-Gewürz vermengen, in die klare Suppe Form. Das rotgefärbte Öl setzt sich an der Oberfläche ab. Die geschlagenen Eier unter Rühren in die kochende klare Suppe eintropfen, damit die Fäden stocken.

Zu heissem weissem Langkornreis zu Tisch bringen.

  • Anzahl Zugriffe: 415
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Kommentare0

Rindfleisch-Stew - Yukkae jang kuk

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Rindfleisch-Stew - Yukkae jang kuk