Ricotta-Salbei-Crêpes

Zutaten

Portionen: 4

Crêpes:

  • 60 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei (getrennt)
  • 250 ml Milch
  • 0.25 Bund Salbei in Streifchen

Füllung:

  • 1 Paprika (gewürfelt)
  • 1 Bund Petersilie in Streifchen
  • 200 g Ricotta
  • 1 EL Parmesan (frisch gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver

Ausserdem:

  • Butter (zum Ausbacken)
  • Parmesan (gehobelt)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:
  2. Mehl in eine ausreichend große Schüssel sieben, Salz dazugeben, dann mit Eidotter und Milch durchrühren. Eiklar steif schalgen und mit dem Salbei vorsichtig unterziehen.
  3. Aus dem Teig portionsweise in heisser Butter Cremes fertig backen Für die Füllung alle Ingredienzien durchrühren. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
  4. Crêpes auf einer Fläche auslegen, mit der Frischkäsemasse bestreichen, aufroleln und in Stückchen schneiden. Mit Parmesan garniert zu Tisch bringen.

  • Anzahl Zugriffe: 698
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Ricotta-Salbei-Crêpes

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Ricotta-Salbei-Crêpes