Ricotta-Jungzwiebel-Tarte mit Schinken

Zutaten

Portionen: 4

Mürbeteig:

  • 200 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 150 g Butter (weich)

Belag:

  • 100 g Schlagobers
  • 300 g Ricotta
  • 6 Eier
  • 1 Bund Basilikum in Streifchen
  • 2 Knoblauchzehe (gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 350 g Frühlingszwiebeln in Ringen
  • 180 g Kochschinken in Streifchen

Ausserdem:

  • Mehl (zum Ausrollen)
  • Butter (für die Form)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Teigzutaten zusammenkneten und auf der bemehlten Fläche auswalken. Eine gefettete Tortenspringform (26 cm) damit auskleiden, dabei eine Rand (4 cm) hochdrücken. Boden mit einer Gabel ein paarmal einstechen und ca 2 Stunden abkühlen.

Ricotta, Schlagobers, Eier, Basilikum und Knoblauch durchrühren, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Frühlingszwiebeln und Schinken unterziehen und mit ein wenig Pfeffer würzen. Im vorgeh Backfoen bei 200 Grad ca 40 Min backen.

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

  • Anzahl Zugriffe: 463
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare0

Ricotta-Jungzwiebel-Tarte mit Schinken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Ricotta-Jungzwiebel-Tarte mit Schinken