Rettichsalat Mit Geräuchertem Aal

Zutaten

Portionen: 4

  • 350 g Rettich
  • 50 g Radieschensprossen
  • 2 sm Äpfel (z. B. Elstar)

Salatsosse:

  • 1 EL Kräutersenf
  • Salz
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 EL Weissweinessig
  • 3 EL Öl
  • 2 EL Kapern
  • 400 g Geräucherter Aal
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Rettich abschälen und mit dem Sparschäler in lange, schmale Streifchen schneiden. Sprossen kurz abgekühlt abbrausen und auf einem Sieb abrinnen. Äpfel vierteln, Kerngehäuse entfernen und Äpfel in schmale Spalten schneiden. Für die Soße: Salz, Zucker, Senf, Essig und knapp einen Achtelliter Wasser durchrühren. Öl unterziehen und die Kapern hinzfügen. Rettichspäne, Radieschensprossen und Apfelschnitze auf Tellern anrichten und mit der Salatsosse beträufeln. Aal in Stückchen schneiden, die Haut vorsichtig abziehen und den Fisch auf dem Blattsalat anrichten.

Dazu: italienisches Brot. Zeit: 30 Min.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

  • Anzahl Zugriffe: 392
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Kommentare0

Rettichsalat Mit Geräuchertem Aal

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Rettichsalat Mit Geräuchertem Aal