Putenkeule Mit Kren-Kruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1200 g Putenoberkeule
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 md Zwiebel
  • 1.5 Teelöffel Hühnersuppe
  • 1 lg Bd. Suppengrün
  • 250 g Champignons
  • 1 Teelöffel Thymian
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 EL Öl
  • 50 g Kren (gerieben, aus dem Glas)
Auf die Einkaufsliste

1. Fleisch abspülen und abtrocknen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln abschälen und vierteln. Mit der Keule in einen Bräter legen. Im aufgeheizten Backrohr (E-Küchenherd: 175 Grad Celsius / Umluft: 150 Grad Celsius / Gas: Stufe 2) 2-21/2 Stunden rösten. klare Suppe in 3/8 Liter heissem Wasser zerrinnen lassen. nach und nach aufgießen.

2. Gemüse und Schwammerln reinigen und abspülen. Gemüse kleinschneiden. Schwammerln halbieren. Alles nach in etwa 11/2 Stunden Bratzeit zur Keule Form. Evtl. Noch ein wenig klare Suppe aufgießen. Gemüse mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.

3. Schnittlauch abspülen, in Rollen schneiden. 3/4 Schnittlauch, Öl und Kren durchrühren. 10 min vor Ende der Bratzeit auf den Braten aufstreichen.

4. Alles anrichten. Gemüse mit Rest Schnittlauchröllchen überstreuen. Dazu schmecken Salzkartoffeln.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare0

Putenkeule Mit Kren-Kruste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche