Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Pumpkin Spice Cookies

Zutaten

Portionen: 15

  • 225 g Kürbispüree (siehe Tipp)
  • 225 g Zucker
  • 120 ml Maiskeimöl
  • 1 Ei
  • 240 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 2 EL Pumpkin Spice (siehe Tipp)
  • 1/2 TL Salz
  • 75 g Schokotröpfchen (backstabil; z.B. von Dr. Oetker)
  • 70 g Haselnüsse (fein gehackt)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Diese Pumpkin Spice Cookies sind super einfach gemacht. Vor allem wenn Sie das Kürbispüree und das Kürbisgewürz schon auf Vorrat hergestellt haben. Aber auch sonst lohnt sich der Aufwand für die schmackhaften Pumpkin Spice Kekse.

    Das Backrohr auf 180 °C vorheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. In der Küchenmaschine Zucker und Eier schaumig schlagen. Öl und Kürbispüree untermengen.
  3. In der Zwischenzeit das Mehl mit dem Backpulver und den Gewürzen versieben.
  4. Beide Massen miteinander vermengen und die Schokodrops und die Haselnüsse einrühren.
  5. Die Masse in Cookies-Form entweder mit einem Spritzsack mit großer Tülle oder einfach mit einem Teelöffel auf das Backpapier auftragen.
  6. Die Pumpkin Spice Cookies ca. 10-12 Minuten backen.

Tipp

Hier finden Sie ein Rezept für:
Pumpkin Spice
Kürbispüree

Probieren Sie die Pumpkin Spice Cookies auch mit anderen Nüssen.

Eine Frage an unsere User:
Welche Tipps haben Sie, damit die Cookies die perfekte Konsistenz bekommen?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 5089
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Pumpkin Spice Cookies

Ähnliche Rezepte

Kommentare13

Pumpkin Spice Cookies

  1. lydia3
    lydia3 kommentierte am 14.10.2018 um 08:47 Uhr

    nicht zu lange backen

    Antworten
  2. fini08
    fini08 kommentierte am 11.10.2018 um 18:56 Uhr

    Kürbispüree sollte nicht zu weich sein

    Antworten
  3. omami
    omami kommentierte am 11.10.2018 um 13:45 Uhr

    Wenn die Kugeln zu groß oder zu klein geraten sind, heißt es, bei der Backzeit aufpassen

    Antworten
  4. cp611
    cp611 kommentierte am 11.10.2018 um 13:28 Uhr

    Teig kurz einfrieren, dann kugeln formen und aufs Blech legen, gleich backen!

    Antworten
  5. l.isa.s
    l.isa.s kommentierte am 11.10.2018 um 09:39 Uhr

    Nicht zu lange backen und gleich vom Backblech nehmen. Durch das noch heiße Blech könnten die Cookies "nachbacken" und hart werden.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Pumpkin Spice Cookies