Polenta paesana - Bauernpolenta - Tessin

Zutaten

Portionen: 6

  • 1000 g Maismehl
  • 3500 ml Wasser
  • Salz
  • 250 g Weisse gekochte Bohnen
  • 200 g Fontina
  • 150 g Pancetta
  • 50 g Parmesan (gerieben)
  • 50 g Butter
  • 1 Tasse Paradeisersauce
  • Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Die Polenta mit Salzasser und dem Maismehl kochen. Nach 15 Min. Kochzeit Butter, geriebenen Parmesankäse, in Scheibchen geschnittene Fontina, die gewürfelte Pancetta sowie die Bohnen dazugeben und fertigkochen.

Die Polenta mit Paradeiser-Sauce auftragen.

  • Anzahl Zugriffe: 574
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare1

Polenta paesana - Bauernpolenta - Tessin

  1. krokotraene
    krokotraene kommentierte am 04.04.2015 um 11:38 Uhr

    wieso Bohnengericht?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Polenta paesana - Bauernpolenta - Tessin