Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Poke Bowl mit Lachs, Babyspinat und Chili-Mayonnaise

Zutaten

Portionen: 4

  • 400-450 g Lachsfilet (Sushi Qualität!)
  • 200 g Reis (Rundkorn oder Sushi, gekocht)
  • 150 g Edamame (Sojabohnen, gekocht)
  • 100 g Babyspinat (gewaschen)
  • Reisweinessig
  • Erdnussöl
  • Meersalz

Für die Marinade:

  • 50 ml Sojasauce
  • 1 TL Reisweinessig
  • 1 TL Ingwer (fein gerieben)
  • 1 TL Sriracha (oder Chilipaste)
  • 1 TL Sesamöl (geröstet)
  • 1/2 TL Honig
  • 1 Stange Jungzwiebel (klein, in feine Ringe geschnitten)
  • Sesam (schwarz)

Für die Chili-Mayonnaise:

  • 150 g Mayonnaise (leicht)
  • 50 g Sauerrahm
  • 1/2 TJ Misopaste
  • 1 TL Chili (frisch, gehackt)
  • Chiliflocken (getrocknet, nach Geschmack)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Poke Bowl mit Lachs, Babyspinat und Chili-Mayonnaise den Lachs trockentupfen. Zuerst in Scheiben, dann in Streifen und schließlich in 1 x 1 cm dicke Würfel schneiden und kaltstellen.
  2. Für die Marinade alle Zutaten gut miteinander verrühren, über den Fisch gießen und für 10 Minuten gekühlt marinieren lassen.
  3. Währendessen für die Chili-Mayonnaise alle Zutaten miteinander verrühren.
  4. Reis in Schüsseln füllen, leicht andrücken und etwas mit der Marinade beträufeln. Babyspinat mit etwas Reisweinessig, Erdnussöl und etwas Meersalz abschmecken.
  5. Lachs, Edamame und Babyspinat darauf anrichten und mit der Chili-Mayonnaise, Sesam und das Grüne vom Jungzwiebel garnieren. Poke Bowl mit Lachs, Babyspinat und Chili-Mayonnaise servieren.

Tipp

Die "Poke Bowl" ist ein hawaiianisches Gericht, welches auch hierzulande immer beliebter wird! Unsere Poke Bowl mit Lachs, Babyspinat und Chili-Mayonnaise enthält die vier traditionellen Komponenten: Roher Fisch, Reis, Gemüse und Marinade. Poke Bowls sind allerdings sehr wandelbar und schmecken beispielsweise auch mit Tofu oder Quinoa köstlich!

Eine Frage an unsere User:
Welche Zutaten könnten Sie sich in dieser Poke Bowl noch vorstellen?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 10136
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Poke Bowl mit Lachs, Babyspinat und Chili-Mayonnaise

Ähnliche Rezepte

Kommentare15

Poke Bowl mit Lachs, Babyspinat und Chili-Mayonnaise

  1. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 23.07.2018 um 07:52 Uhr

    Cerrytomaten , junge Erbsen und Mais.

    Antworten
  2. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 20.07.2018 um 18:24 Uhr

    Knoblauch, Dill, Cherrytomaten

    Antworten
  3. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 20.07.2018 um 16:04 Uhr

    junge erbsenschoten

    Antworten
  4. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 22.09.2018 um 21:17 Uhr

    brennesselspitzen

    Antworten
  5. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 22.09.2018 um 21:11 Uhr

    spargel

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Poke Bowl mit Lachs, Babyspinat und Chili-Mayonnaise