Pörkölt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • Zwiebel
  • Fett
  • Rinder- und Schweinefleisch
  • Rote Paprika (Gewürz!), Salz, Zucker, Pfeffer
  • Paradeismark
Auf die Einkaufsliste

Zwiebeln klein schneiden und im heissen Fett rösten, bis sie glasig sind.

Fleisch (in Stücke) von allen Seiten anbraten, dann mit Salz würzen und mit Paprika und Pfeffer würzen. Beachten, dass das Paprikagewürz nicht direkt gebraten wird, sondern nur auf das Fleisch kommt.

Immer nur wenig Wasser dazugeben Gegen Ende Paradeismark (und ein kleines bisschen Zucker) dazugeben Solange machen, bis das Fleisch weichgekocht ist.

von Matthias Eckermann

Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare1

Pörkölt

  1. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 03.11.2017 um 14:08 Uhr

    Etwas Knoblauch dazu

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche