Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Pizzette mit Melanzani und Pinienkernen

Zubereitung

  1. Für die Pizzette mit Melanzani und Pinienkernen mit dem Pizzette Teig starten: Dafür zunächst das Wasser mit Germ, Salz und Zucker vermischen.
  2. Mehl in eine Schüssel geben und dort eine Mulde formen. Das Wasser in die Mulde gießen, mit Mehl bedecken und zugedeckt 30 Minuten gehen lassen. Nach 30 Minuten die Masse zu einem geschmeidigen Teig verkneten und weitere 10 Minuten ruhen lassen.
  3. Währenddessen die Melanzani halbieren und mit etwas Salz und Olivenöl würzen und im Backrohr bei 160 °C ca. 20 bis 30 Minuten lang braten.
  4. Mit einem Löffel das Fleisch aus der Melanzani kratzen und leicht auskühlen lassen. Die Pinienkerne grob hacken.  Basilikum fein schneiden und mit dem Tomatenmark unter die Melanzani-Pinienkern-Masse mischen.
  5. Mit Salz, Pfeffer und etwas Essig abschmecken. Den Teig dünn ausrollen und mit einem Ring rund ausstechen. Etwas von der Melanzani-Masse auf dem Teig verteilen. So lange wiederhohlen, bis man keinen Teig mehr hat.
  6. Im vorgeheiztem Backrohr bei 170 °C ca. 15 Minuten lang backen und die Pizzette mit Melanzani und Pinienkernen noch warm servieren.

Tipp

Pizzette mit Melanzani und Pinienkernen vor dem Servieren nach Geschmack mit frisch geriebenem Parmensan bestreuen.

Eine Frage an unsere User:
Welche Empfehlungen haben Sie für die Zubereitung von Pizzateig?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 32861
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Pizzette mit Melanzani und Pinienkernen

Ähnliche Rezepte

Kommentare36

Pizzette mit Melanzani und Pinienkernen

  1. hoebi82
    hoebi82 kommentierte am 18.08.2019 um 23:29 Uhr

    Mehrmals den ausgerollten Teig mit einer Gabel einstechen, damit der Boden dünn bleibt

    Antworten
  2. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 27.05.2018 um 08:07 Uhr

    meine kinder lieben buttermilchteig

    Antworten
  3. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 26.09.2017 um 20:10 Uhr

    kneten. schlagen und lang genug in Wärme gehen lassen

    Antworten
  4. likely1988
    likely1988 kommentierte am 16.08.2017 um 17:37 Uhr

    sich genügend Zeit nehmen und min. 2x gehen lassen

    Antworten
  5. Santana&Shaw
    Santana&Shaw kommentierte am 16.08.2017 um 14:52 Uhr

    Gut kneten, lauwarm verarbeiten, gehen lassen und ausreichend salzen

    Antworten
  6. tini.bema
    tini.bema kommentierte am 16.08.2017 um 13:05 Uhr

    gut kneten und ausreichend gehen lassen

    Antworten
  7. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 16.08.2017 um 12:34 Uhr

    während des gehens warm halten

    Antworten
  8. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 16.08.2017 um 12:24 Uhr

    lang genug gehen lassen

    Antworten
  9. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 16.08.2017 um 12:00 Uhr

    Schön gehen lassen, er braucht Zeit.

    Antworten
  10. l.isa.s
    l.isa.s kommentierte am 16.08.2017 um 11:13 Uhr

    Zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen

    Antworten
  11. katerl19
    katerl19 kommentierte am 16.08.2017 um 11:01 Uhr

    Gerne öfter gehen lassen!

    Antworten
  12. stevel
    stevel kommentierte am 02.03.2016 um 08:26 Uhr

    Schöne Kleinigkeit,auch fürs Büffet; ich habe mit Thymian gewürzt, was nochmal eine besondere Note gegeben hat.

    Antworten
  13. ressl
    ressl kommentierte am 22.10.2015 um 06:12 Uhr

    lecker

    Antworten
  14. SandRad
    SandRad kommentierte am 21.09.2015 um 13:00 Uhr

    zu schade, dass mein Schatz keine Melanzani mag, hab das Rezept aber trotzdem gespeichert :)

    Antworten
  15. monic
    monic kommentierte am 15.08.2015 um 11:26 Uhr

    Sehr gut

    Antworten
  16. Fiwimi
    Fiwimi kommentierte am 11.08.2015 um 09:30 Uhr

    lecker

    Antworten
  17. KarinD
    KarinD kommentierte am 13.03.2015 um 15:55 Uhr

    toll

    Antworten
  18. maggi
    maggi kommentierte am 03.03.2015 um 23:40 Uhr

    gut

    Antworten
  19. Liz
    Liz kommentierte am 02.03.2015 um 13:12 Uhr

    Lecker

    Antworten
  20. Alexli1
    Alexli1 kommentierte am 17.02.2015 um 19:47 Uhr

    Das muss ich unbedingt probieren, sieht köstlich aus!

    Antworten
  21. kochbegeistert
    kochbegeistert kommentierte am 08.02.2015 um 14:13 Uhr

    köstlich

    Antworten
  22. marelif
    marelif kommentierte am 28.01.2015 um 10:05 Uhr

    mhh, lecker!

    Antworten
  23. marelif
    marelif kommentierte am 28.01.2015 um 10:05 Uhr

    mhh, lecker!

    Antworten
  24. marelif
    marelif kommentierte am 28.01.2015 um 10:05 Uhr

    mhh, lecker!

    Antworten
  25. marelif
    marelif kommentierte am 28.01.2015 um 10:05 Uhr

    mhh, lecker!

    Antworten
  26. Maki007
    Maki007 kommentierte am 25.01.2015 um 18:48 Uhr

    tolle Idee

    Antworten
  27. sarnig
    sarnig kommentierte am 20.01.2015 um 07:45 Uhr

    köstlich

    Antworten
  28. luisiana
    luisiana kommentierte am 10.11.2014 um 21:22 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  29. paella
    paella kommentierte am 10.11.2014 um 14:03 Uhr

    lecker

    Antworten
  30. KarliK
    KarliK kommentierte am 10.11.2014 um 13:09 Uhr

    klingt lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Pizzette mit Melanzani und Pinienkernen