Pinzen-Restl-Auflauf mit Beeren

Zutaten

Portionen: 6

  • 400 g Pinze
  • 250 g Beeren (Tiefkühlware; oder saisonal nach Ihrer Wahl)
  • 230 g Frischkäse
  • 130 g Zucker
  • 2 Stk. Eier
  • 120 ml Schlagobers
  • 120 ml Milch
  • 2 TL Vanillepaste
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Das ideale schnelle Gericht, wenn Osterpinzen übrig sind. Ein Auflauf, der einfach immer gelingt und allen schmeckt!

  • Für den Pinzen-Restl-Auflauf mit Beeren das Backrohr auf 175 °C vorheizen.
  • Die Pinze in grobe Stücke zerreissen und in eine Auflauf-Form einschichten.
  • Die Beeren gleichmäßig darauf verteilen.Frischkäse, Eier, Schlagobers, Zucker und Vanillemark gut vermengen und über die Beeren-Pinze-Mischung leeren.
  • In das Backrohr schieben und ca. 40 Minuten backen lassen. Falls der Auflauf zu schnell bräunt mit Alufolie abdecken.
  • Nach Wunsch den Pinzen-Restl-Auflauf mit Beeren mit Staubzucker bestreuen und servieren. Schmeckt auch kalt hervorragend!

 

Tipp

Auch mit Restln von Osterstriezel, Toast oder Croissants lässt sich dieser Pinzen-Restl-Auflauf mit Beeren wunderbar zubereiten.

Variieren Sie je nach Laune die Beeren, achten Sie dabei auf die Süße und passen Sie die Zuckermenge an.

Sie können auch die Vanille durch ein Gewürz Ihrer Wahl ersetzen.

Wer es etwas leichter haben will, kann das Schlagobers durch Milch ersetzen.

Eine Frage an unsere User:
Wie kann man diesen Auflauf Ihrer Meinung nach verfeinern?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 5406
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Rezeptempfehlung zu Pinzen-Restl-Auflauf mit Beeren

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Pinzen-Restl-Auflauf mit Beeren

Kommentare26

Pinzen-Restl-Auflauf mit Beeren

  1. sirkurt
    sirkurt kommentierte am 04.04.2018 um 10:46 Uhr

    ...etwas Zimt und ein wenig zerkleinerte Schokostückchen in den Teig, z.B. von übrig gebliebenen Osternaschereien!

    Antworten
  2. grube
    grube kommentierte am 04.04.2018 um 10:17 Uhr

    Magertopfen und Frischkäse mischen, viel Zitronensaft und Vanillezucker

    Antworten
  3. Morli59
    Morli59 kommentierte am 04.04.2018 um 09:42 Uhr

    ich habe statt Schlagobers griechisches Joghurt 0,1% genommen und keinen Frischkäse, hat auch sehr gut geschmeckt. die TK Früchte geben eh genug Flüssigkeit ab. Zusätzlich habe ich mit Zimt und Backkakao bestreut

    Antworten
  4. anna93abc
    anna93abc kommentierte am 04.04.2018 um 09:41 Uhr

    Puddingpulver (Geschmack auswählen) mit einem Teil der Milch anrühren und unterrühren.

    Antworten
  5. evagall
    evagall kommentierte am 02.04.2018 um 20:02 Uhr

    Rosinen in Rum einweichen und druntermischen

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Pinzen-Restl-Auflauf mit Beeren