Petites galettes bretonnes

Zutaten

  • 250 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Griesszucker
  • 0.5 Pk. Backpulver
  • 2 Eier ((1))
  • 1 Ei ((2))
  • 100 g Butter "demi-sel" (*)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

(*) Butter "demi-sel": sehr typisch für die Bretagne, eine Buttersorte mit 0.3 bis 3 % Salz.

Salz, Zucker, Mehl und Backpulver verrühren. Als erstes Eier (1), dann die weiche Butter (bei Zimmertemperatur erweicht), hineinverarbeiten.

Zur einer Kugel formen, mit einem Geschirrhangl bedecken und ca. eine Stunde ruhen.

Auf drei mm Dicke auswallen. Mit verschlagenem Ei (2) bestreichen, die Oberfläche mit Küchenmesser bzw. Gabel verzieren. Runde Kekse ausstechen, auf einem befeuchteten Backblech legen und im auf 180 °C aufgeheizten Herd derweil zwanzig min backen.

Diese "galettes bretonnes" müssen möglichst frisch gegessen werden.

  • Anzahl Zugriffe: 596
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Kommentare0

Petites galettes bretonnes

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Petites galettes bretonnes