Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Oma Lisls marinierter Brathering

Zutaten

Portionen: 4

  • 1000 g Heringe
  • Salz
  • Mehl
  • Leichtbutter
  • 500 g Zwiebel

Sud:

  • 1000 ml Wasser
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 10 EL Essig
  • 5 Pimentkörner (Nelkenpfeffe
  • 0.5 md Lorbeergewürz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Heringe putzen und gut mit Salz würzen (mit Kopf und Schwanz). 10 Min. liegen. In Mehl wälzen und in Leichtbutter (oder Pflanzenfett) goldgelb anbraten (3-5 Min., jeweils nach Grösse).
  2. Ingredienzien für den Bratensud ein paar Min. aufwallen lassen und wiederholt ein kleines bisschen auskühlen.
  3. Zwiebeln in schmale Ringe schneiden. Im Fischfett in der Fischpfanne die Zwiebelringe glasig rösten. Fische in den noch warmen (nicht heissen) Bratensud (Tupperdose)legen. Zwiebeln obendrauf, Deckel drauf und ab in den Kühlschrank.
  4. Nach 3 Tagen genau richtig mit dem Bratensud, den Zwiebeln, Bratkartoffeln und roter Bete abgekühlt zu Tisch bringen. Dazu Bier und Aquavit.

  • Anzahl Zugriffe: 493
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Oma Lisls marinierter Brathering

  1. Maxi20
    Maxi20 kommentierte am 16.11.2015 um 07:27 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Oma Lisls marinierter Brathering