Nussauflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 50 g Butter
  • 60 g Zucker
  • 3 Eier (getrennt)
  • 1 Prise Zimt
  • 60 g Walnüsse (gehackt)
  • 1 Stk. Zitrone (abgeriebene Schale)
  • Butter (für die Form)

Für den Nussauflauf die Butter cremig rühren, dann den Zucker, die 3 Eidotter, die Nüsse, den Zimt und die Zitronenschale nach und nach unterziehen und weiterrühren.

Anschließend das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben.

Die Masse in eine mit Butter ausgestrichene Form füllen und 45 Minuten bei mässiger Temperatur backen.

Tipp

Der Nussauflauf kann auch mit anderen Nüssen zubereitet werden. Am besten mit Vanilleeis und Schokoladesauce servieren.

Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Nussauflauf

  1. Hel Pi
    Hel Pi kommentierte am 23.08.2017 um 19:09 Uhr

    ich hab noch einen EL Grieß dazu gegeben, damit die Sache etwas fester wird. Kann mir auch gut Rosinen dazu vorstellen.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche