Nudel-Zucchini-Salat

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!
  2. Die Spaghetti in kochend heissem Salzwasser bissfest auf der Herdplatte kochen, eiskalt plötzlich abkühlen und sehr ordentlich abrinnen lassen. Die Zucchini von dem Stengelansatz befreien und auf der Gemüsereibe grob reiben. Die Paradeiser abwällen, häuten und entsteinen. Das Fruchtfleisch in zarte Streifen schneiden. Die Zwiebel von der Schale trennen und sehr fein häckseln.
  3. Das Basilikum abschwemmen, ein paar schöne Blätter zum Garnieren aufheben, die übrigen in zarte Streifen schneiden. Alle Bestandteile mit den Spagetti in eine grosse Backschüssel ausfüllen. Den Rotweinessig mit dem Salz vermengen, bis es sich gelöst hat. Pfeffer dazugeben und anschliessend gemächlich das Olivenöl dazufliessen lassen. Dabei kräftig mit dem Quirl aufschlagen, damit die Sosse kremig wird. Über den Blattsalat giessen, das Ganze ordentlich vermengen und mit den übrigen Basilikumblättchen auf vier Tellern anbieten.

  • Anzahl Zugriffe: 749
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Nudel-Zucchini-Salat

  1. Francey
    Francey kommentierte am 07.04.2015 um 11:48 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Nudel-Zucchini-Salat