Nudel-Gemüserolle mit Austernpilzragout

Zutaten

Portionen: 4

  • 12 Lasagneblätter (320 g)
  • 400 g Karotten
  • 25 g Amaranth (Reformhaus)
  • 400 g Zucchini
  • 80 g Spinat (Tk)
  • 10 g Haferflocken
  • 100 g Hüttenkäse
  • 100 g Weizenmehl (Aurora)
  • 400 g Austernpilze
  • 150 ml Schlagobers
  • 1 EL Weizenmehl
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • Gewürze
  • (Gemüsesuppe, Meersalz und Pfeffer)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Lasagneplatten nach Packungsanleitung gardünsten. Karotten abschälen und grob zerkleinern. Mit ein kleines bisschen (ca. 75 ml) Wasser sowie dem Amaranth weichdünsten und 35 min bei schwacher Temperatur gardünsten. Austernpilze reinigen und zerkleinern. Den Schnittlauch abspülen und in Rollen schneiden. Nudelplatten auf feuchte Geschirrtücher legen: Je zwei Platten mit der kurzen Seite nebeneinander legen. Eine Platte auf die Naht legen. Eine weitere Platte diagonal halbieren und die Hälften auf der ersten Lage anordnen.

Zucchini reinigen, abschneiden und mit 4 El Schlagobers aufsetzen. Den Spinat hinzufügen und bei geschlossenem Deckel 2 Min. bei niedriger Hitze machen. Deckel abnehmen und die Flüssigkeit verdampfen. Die Zucchini zermusen, Haferflocken und ca. 50 g Weizenmehl (nach Bedarf) hinzufügen, durchschwitzen bis eine streichfähige Menge entsteht, die Hälfte des Hüttenkäses unterziehen und auf die Nudelplatten gleichmäßig verteilen. Bei den gegarten Karotten die restliche Flüssigkeit verdampfen. Ca. 4 El Schlagobers hinzufügen und zermusen. Ca. 50 g Weizenmehl nach Bedarf hinzufügen, quellen, so dass eine streichfähige Menge entsteht. Die zweite Hälfte Hüttenkäse hinzufügen und unterziehen. Die Karottenmasse über die Zucchinimasse auf den Nudelplatten gleichmäßig verteilen und verstreichen. Aus den Platten 3 Röllchen drehen. Jede in 4 Scheibchen schneiden und auf ein gefettetes Backblech legen und mit Folie überdecken, im Herd erwärmen. Die Austernpilze in Butter und Öl andünsten, mit Mehl bestäuben, den Rest Schlagobers und ca. ein Achtel Liter Wasser hinzufügen mit Gemüsesuppe, Pfeffer nachwürzen und zum Kochen bringen.

Je 3 Nudelrollen-Scheibchen neben den Austernpilzen anrichten, mit Schnittlauchröllchen überstreuen.

  • Anzahl Zugriffe: 445
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare0

Nudel-Gemüserolle mit Austernpilzragout

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Nudel-Gemüserolle mit Austernpilzragout