Mini-Quiches Mit Porree

Zutaten

Portionen: 8

  • 450 g Tk-Blätterteig; besser Germteig (is)
  • Mehl (zum Ausrollen)
  • Fett (für die Förmchen)
  • 150 g Frühstücksspeck
  • 2 Porree (Stange)
  • 200 g Blauschimmel-Camenbert
  • 100 g Ger. Fontina-Käse ersatzw. Appenzeller
  • 100 g Krem double
  • 1 md Ei
  • Salz
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Aufgetaute Teigscheiben aufeinander legen, auf bemehlter Fläche dünn auswalken. 8 Tartelett-Förmchen (10 cm 0) fetten, Förmchen mit dem Teig ausbreiten. Teig mit einer Gabel ein paarmal einstechen. Elektroofen auf 200 °C vorwärmen.

Speck in feine Streifchen teilen. Porree reinigen, abspülen und in feine Ringe schneiden. Speck in einer Bratpfanne 2 min auslassen.

Lauchringe im Speckfett 2 Min. weichdünsten. Den Camenbert würfelig schneiden. Speck, Porree und Käsewürfel auf die Förmchen verfeilen. Geriebenen Käse darüber Form.

Krem double und Ei mixen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. In die Förmchen gießen. Im Herd bei 200 °C (Gas: Stufe 3) in etwa 15 Min. backen.

Getränke-Tipp: Pils

  • Anzahl Zugriffe: 435
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare0

Mini-Quiches Mit Porree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte