Marokkanischer Rüeblisalat

Zutaten

Portionen: 4

  • 500 g Rüebli
  • 5 Esslöf. Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 0.5 Teeloef. Zimt gemahlen
  • 3 Esslöf. Saft einer Zitrone
  • 180 g Joghurt (natur)
  • 90 g Saurer Halbrahm
  • Zitrone (unbehandelt)
  • Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Die Rüebli von der Schale befreien und an der Röstiraffel raspeln.

In einer Bratpfanne das Olivenöl erhitzen. Die Rüebli einfüllen. Den Knoblauch von der Schale befreien und mit einer Messerklinge grob zerdrücken. Zu den Rüebli Form. Alles unter häufigem Wenden auf mittlerem bis kleinem Feuer zwölf min weichdünsten; die Rüebli sollen dabei auf keinen Fall braun werden lassen! Anschließend die Rüebli mit Zimt, Salz und Saft einer Zitrone nachwürzen. Nochmals fünf min weichdünsten. Abkühlen.

Zum Servieren die Rüebli auf einer Platte anrichten. Joghurt und saurer Halbrahm glatt rühren und leicht mit Salz würzen. Über den Blattsalat gleichmäßig verteilen und mit Zitronenscheibchen garnieren.

Tipp: Verwenden Sie ja nach Bedarf ein normales oder leichtes Joghurt!

  • Anzahl Zugriffe: 543
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Marokkanischer Rüeblisalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Marokkanischer Rüeblisalat