Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Marilleneis mit Haferkeksen, Joghurtsauce und Wiesenblüten

Zutaten

Portionen: 1

  • 2 Kugeln Ja! Natürlich Marilleneis
  • 10 Ja! Natürlich Haferkekse
  • 10 g Wiesenblüten

Für die Joghurtsauce:

Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Ja! Natürlich

Zubereitung

  1. Für das Marilleneis mit Haferkeksen, Joghurtsauce und Wiesenblüten zunächst das Joghurt mit dem Sirup und Zitronensaft vermischen, die Kekse in grobe Stücke brechen.
  2. Die Eiskugeln in einer Schüssel anrichten und mit den Keksen bestreuen. Mit den Wiesenblüten garnieren. Das Marilleneis mit Haferkeksen, Joghurtsauce und Wiesenblüten sofort servieren.

Tipp

Das Marilleneis mit Haferkeksen, Joghurtsauce und Wiesenblüten schmeckt auch zu frischen Marillen oder Marillenröster.

  • Anzahl Zugriffe: 7426
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Marilleneis mit Haferkeksen, Joghurtsauce und Wiesenblüten

Ähnliche Rezepte

Kommentare25

Marilleneis mit Haferkeksen, Joghurtsauce und Wiesenblüten

  1. autumn
    autumn kommentierte am 27.10.2015 um 17:34 Uhr

    gut

    Antworten
  2. Nala888
    Nala888 kommentierte am 08.09.2015 um 06:16 Uhr

    toll

    Antworten
  3. Golino
    Golino kommentierte am 03.09.2015 um 19:51 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 07.08.2015 um 20:33 Uhr

    das Richtige für heiße Tage!

    Antworten
  5. verenahu
    verenahu kommentierte am 05.08.2015 um 06:03 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Marilleneis mit Haferkeksen, Joghurtsauce und Wiesenblüten