Mandarinen-Beutelchen

Zutaten

Portionen: 4

  • 4 Mandarinen; o. Clementinen
  • 100 ml Blutorangensirup bzw. Zitronensirup
  • 50 ml Grand Marnier
  • 200 g Strudelteig
  • 50 g Butter (flüssig)
  • Staubzucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Am Vorabend Mandarinen von der Schale befreien, kurz in siedendes Wasser tauchen, damit genauso die weissen Häutchen entfernt werden können. Sirup und Grand marnier verquirlen und über die Mandarinen gießen. Zugedeckt ziehen, dabei ab und zu auf die andere Seite drehen.

Den Strudelteig quadratisch auswallen, übers Kreuz vierteln. Mit Butter bepinseln und leicht mit Staubzucker überstreuen. Mandarinen in die Mitte setzen und den Teig an den vier Ecken über die Früchte ziehen und zu Beutelchen formen. Mit restlicher Butter bepinseln und in der Mitte des auf 225 °C aufgeheizten Backofens 10 bis 15 min backen. Mit Staubzucker überstäuben. Dazu passt flaumig geschlagener Rahm.

  • Anzahl Zugriffe: 447
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Kommentare0

Mandarinen-Beutelchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte