Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Lauwarmer Artischockensalat

Zutaten

Portionen: 4

  • 10 Cherry-Paradeiser
  • 4 Jungzwiebel
  • 2 Zitronen
  • 8 Artischockenherzen
  • 6 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Wenig Kapern nach Lust und Laune
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 1. Paradeiser halbieren. Zwiebeln samt Grün in Längsrichtung halbieren.
  2. 2. Zitrone zu Saft pressen. Bei den Artischockenherzen alle spröden Aussenblätter entfernen und das obere Drittel der Blütenköpfe wegschneiden. Heu und Stroh aus dem Inneren herauskratzen. Die Schnittstellen mit Saft einer Zitrone einreiben, um sie am Braunwerden zu hindern, übrigen Saft einer Zitrone zur Seite stellen. In kochend heissem Salzwasser drei min blanchieren. Gut abrinnen, halbieren.
  3. 3. In einer weiten Pfanne 1 El Öl erhitzen. Artischockenherzen auf allen Seiten anbraten, Knoblauch ausdrücken und dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Dann die Artischockenherzen an den Rand schieben. Paradeiser mit der Schnittfläche nach unten in 1 El Öl anbraten, Zwiebeln kurz mitdünsten.
  5. 4. Kapern, über gebliebenes Olivenöl und Saft einer Zitrone in einer Backschüssel durchrühren. Artischockenherzen, Frühlingszwiebeln und Paradeiser beigeben und genau vermengen. Anrichten und noch lauwarm zu Tisch bringen.

  • Anzahl Zugriffe: 529
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Lauwarmer Artischockensalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Lauwarmer Artischockensalat