Essen ist ein essentieller Bestandteil unserer Traditionen

Kultur findet am Tisch und beim Essen statt!

Wenn wir uns zum Mahl rund um den Tisch versammeln ist das auch eine kulturelle Angelegenheit - und, was mich angeht: die allerliebste kulturelle Beschäftigung.

Sind Sie auch manchmal auf der Suche nach den Geschmäckern Ihrer Kindheit? Ich bin es! Die Käferbohnensuppe meiner Oma hat für mich den absoluten Kult-Status. Tischtuch, Geschirr, Dekoration, Speisen und natürlich die Gespräche sind die Einzelteile aus denen sich unsere Tischkultur zusammensetzt.

Die Tischkultur verändert sich saisonal, regional und historisch und ist ein Bestandteil eines guten oder sogar perfekten Essens und gibt den liebevoll zubereiteten Speisen den verdienten Rahmen.

Unsere Österreichische Tischkultur hat sich nicht nur in den letzten Jahrzehnten sehr verändert, sondern auch über die letzten Jahrhunderte entwickelt. Vielleicht haben Ihre Urgroßeltern, sowie meine, noch aus der gemeinsamen Schüssel mitten am Tisch den Sterz gelöffelt, vielleicht haben Ihre Urgroßeltern aber auch von feinen Porzellan diniert.

Gerade in unserer schnelllebigen Zeit lädt die Tischkultur zum Innehalten und zum bewußten Genuß ein. Unsere Essenstraditionen orientieren sich an Jahrezeiten und Feiertagen und bieten die Möglichkeit des Innehaltens, sich aufeinander, auf die gemeinsamen Gespräche und auf die Speisen zu konzentrieren, den schön gedeckten Tisch zu genießen. Das Essen wird zum Ereignis, ein Ritual mit dem die Haptik, der Geschmack und das Gegenüber im Mittelpunkt stehen.

Wir empfehlen Ihnen bei der Tischkultur und bei der Tischdeko genauso kreativ wie beim Kochen zu sein und wünschen Ihnen einen guten Appetit! Inspirationen für den passend gedeckten Tisch finden Sie hier.

Autor: Eva Zechberger

Ähnliches zum Thema

Kommentare0

Kultur findet am Tisch und beim Essen statt!

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login