Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Kürbis-Kokossuppe

Zutaten

Portionen: 4

  • 400 g Hokkaido-Kürbis
  • 1 Zwiebel
  • 120 g Jungzwiebel
  • 30 g Ingwer
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 EL Cashewkerne
  • 400 ml Gemüsesuppe
  • 2 EL Orangen (Saft)
  • 180 ml Kokosmilch
  • 0.5 Teelöffel Currypulver
  • Salz
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Vorbereitung (circa 25 min):
  2. Kürbis von der Schale befreien, klein würfelig schneiden und die Hälfte davon mit ein wenig Gemüsesuppe im Handrührer fein zermusen. Zwiebel von der Schale befreien, fein würfelig schneiden, Ingwer von der Schale befreien und ebenfalls fein würfelig schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, in Rollen schneiden.
  3. Cashewkerne in wenig Olivenöl rösten, mit Curry würzen. Zwiebeln mit Kürbiswürfel in heissem Olivenöl glasig dünsten*, Frühlingszwiebeln dazugeben, mit Orangensaft löschen, Ingwer und Kürbispüree dazugeben und mit Gemüsesuppe auffüllen, mit Salz und Pfeffer würzen, kurz auf kleiner Flamme sieden.
  4. Danach die Suppe zur Seite ziehen, Kokosmilch unterziehen. In einer Suppentasse anrichten und die Cashewkerne darüber Form.
  5. (*= ein klein bisschen andünsten, kurz anbraten - Bemerkung der Erfasserin des Rezeptes)

  • Anzahl Zugriffe: 607
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kürbis-Kokossuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kürbis-Kokossuppe