Klassisches Reisfleisch

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für klassisches Reisfleisch zunächst den Reis waschen und sieben. Zusammen mit der doppelten Menge Wasser zum Kochen bringen und danach ziehen lassen bis die ganze Flüssigkeit aufgesaugt wurde.

  • Paprika waschen, Kerne und das Weiße entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Fleisch zuputzen und grob würfeln.
  • Etwas Öl in einem Topf erhitzen.
  • Das Fleisch hinzufügen und kurz mitbraten.
  • Zwiebel und Knoblauch darin anbraten. Dann die Paprika dazugeben. Mit Paprikapulver stauben und die restlichen Gewürze hinzufügen.
  • Mit dem Wasser aufgießen.
  • Für ungefähr eine halbe Stunde köcheln lassen.

Den Reis zum Fleisch geben. Klassisches Reisfleisch servieren.

Tipp

Klassisches Reisfleisch eignet sich auch hervorragend zur Resteverwertung von übrig gebliebenem Reis oder Fleisch.

Zur Video-Anleitung!

Eine Frage an unsere User:
Welche Tipps haben Sie für die Zubereitung von Reisfleisch?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 55240
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Klassisches Reisfleisch

Ähnliche Rezepte

Kommentare43

Klassisches Reisfleisch

  1. elisa2700
    elisa2700 kommentierte am 12.08.2018 um 13:46 Uhr

    ach ja,... so einfach auf den Teller geklatscht sieht reisfleisch nicht besonders schön aus.... ich gebe es gerne in ein mit kaltem wasser ausgespültes häferl oder schüsserl und stürze es dann auf den Teller. garniert mit einem Blättchen petersiele und rundherum etwas gulaschsaft ( einfach vom fleisch kochen etwas beiseite nehmen bevor man den reis zum reisfleisch gibt)- schaut gut aus und schmeckt! = 0 )

    Antworten
  2. elisa2700
    elisa2700 kommentierte am 12.08.2018 um 13:41 Uhr

    ich gebe auch den fertig gekochten reis dazu (hab´s auch schon mit mitkochen versucht, aber entweder bleibt der reis zu körnig oder das ganze brennt an... ; ( … ) dann aber lange ziehen lassen, damit sich der reis schön voll saugt- am besten über Nacht. Alle diese "Gulaschspeisen" schmecken sowieso aufgewärmt viel besser!

    Antworten
  3. hertaalexandra
    hertaalexandra kommentierte am 12.08.2018 um 10:54 Uhr

    Tomatenmark dazu , und Chilipaste oder frische Chilie

    Antworten
  4. Erika_B
    Erika_B kommentierte am 27.02.2018 um 12:07 Uhr

    Ich koche den Reis nicht extra, sondern gebe ihn zum Fleisch dazu, sobald dieses etwa halbweich ist. Dann noch mit Suppe aufgießen und ganz langsam fertigdünsten lassen. Ich würze auch noch gerne mit etwas Chili oder geräuchertem scharfen Paprikapulver, das verleiht dem ganzen eine besondere Note!

    Antworten
  5. Kepliner
    Kepliner kommentierte am 24.02.2016 um 19:46 Uhr

    nehme auch andere Fleichsorten

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Klassisches Reisfleisch