Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Klassische Sachertorte

Zutaten

Portionen: 12

Für den Teig:

Für die Glasur:

  • 125 ml Wasser
  • 200 g Kristallzucker
  • 150 g Schokolade (dunkel)

Außerdem:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die klassische Sachertorte zunächst den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen und den Rand fetten oder einen Tortenrahmen mit Backpapier einschlagen. Das Backrohr auf 170 °C vorheizen.
  2. Die Eier trennen. Schokolade über dem Wasserbad schmelzen.
  3. Butter mit Staubzucker, Vanillezucker und Schokolade in einer Schüssel cremig rühren. Eidotter einzeln untermixen.
  4. Eiklar mit Kristallzucker steif schlagen. Zuerst den Eischnee und dann das Mehl vorsichtig unter die Butter-Dotter-Masse heben. In die vorbereitete Tortenform füllen, schön glatt streichen.
  5. Für ungefähr 55-60 Minuten backen. Dabei die ersten 10-15 Minuten die Backrohrtür einen Finger breit offen lassen, danach schließen. Stäbchenprobe machen.
  6. Den Teig mit etwas Kristallzucker bestreuen und stürzen. Aus der Form lösen und das Backpapier abziehen. Vollständig auskühlen lassen und anschließen waagrecht halbieren.
  7. Marmelade leicht erwärmen und glatt rühren. Auf die untere Tortenhälfte streichen, die obere Hälfte daraufsetzen und die ganze Torte rundherum mit der Marmelade einstreichen ("aprikotieren").
  8. Für die Glasur Wasser und Zucker ungefähr 5 Minuten sprudelnd aufkochen, dann leicht überkühlen lassen. Schokolade in der Zuckerlösung schmelzen, bis eine dickflüssige, glatte Glasur entsteht. Eventuell mit einem Zauberstab gut verrühren. Etwas überkühlen lassen.
  9. Die Torte auf ein Kuchengitter setzen. Die Glasur in einem einzigen Guss über die Torte leeren und mit so wenigen Strichen wie möglich mit einer Palette rundum glatt verstreichen.
  10. Die Glasur fest werden lassen und die klassische Sachertorte servieren.
  11. Hier finden Sie die Schritt-für-Schritt-Videoanleitung zu diesem Rezept.

Tipp

Die klassische Sachertorte wird mit etwas geschlagenem Obers serviert.

Eine Frage an unsere User:
Welche Tipps für eine perfekte Sachertorte haben Sie?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 7274
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Klassische Sachertorte

Ähnliche Rezepte

Kommentare13

Klassische Sachertorte

  1. Huma
    Huma kommentierte am 30.08.2018 um 07:34 Uhr

    Für eine perfekte Sachertorte gehört für mich auf jeden Fall dazu, dass sie mit qualitativ guter Marillenmarmelade gefüllt und bestrichen wird.

    Antworten
  2. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 30.09.2018 um 20:46 Uhr

    selbstgemachte marillenmarmelade verwenden

    Antworten
  3. Bachl
    Bachl kommentierte am 28.09.2018 um 10:21 Uhr

    Ich mache die Schokoladeglasur stets mit zerlassener Butter und bester Schokolade. Wenn man sie nicht in den Kühlschrank stellt, sondern an einen kühleren Ort, dann lässt sie sich auch gut schneiden ohne dass die Glasur bricht

    Antworten
  4. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 21.11.2018 um 17:04 Uhr

    beste Zutaten wählen

    Antworten
  5. barbaraweidinger79
    barbaraweidinger79 kommentierte am 04.11.2018 um 19:06 Uhr

    meine Sachertorte wird immer mit selbstgemachter Marillenmarmelade gefüllt und bestrichen

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Klassische Sachertorte