Katerfrühstück mit pikanter Sauce

Zutaten

Portionen: 4

Heringe:

  • 300 g Eingelegte Heringe
  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 4 sm Paradeiser

Sauce:

  • 100 g Majo
  • 0.5 Teelöffel Paprika (edelsüss)
  • 1 Prise Zucker
  • 4 EL Schnittlauch
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Heringe abrinnen, evt. Entgraeten und diagonal in zentimeterbreite Streifchen schneiden mit Zwiebeln aus dem Heringsglas vermengen. Paprika vierteln und in schmale Streifen schneiden. Paradeiser in Achtel schneiden.

Beides mit den Heringen vermengen und im Dessertschälchen anrichten.

Für die Sauce etwa 4 El. Heringsmarinade durch ein Sieb in eine geeignete Schüssel Form.

Majo, Paprika edelsüss und Zucker hinzfügen, mit dem Quirl durchrühren.

Die Sauce nachwürzen, über den Blattsalat gießen und mit Schnittlauchringen überstreuen.

Vor dem Anrichten alles zusammen gut vermengen. Dazu Weissbrot zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

  • Anzahl Zugriffe: 203
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare0

Katerfrühstück mit pikanter Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Katerfrühstück mit pikanter Sauce