Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Kastaniensuppe - Rro

Zutaten

Portionen: 4

  • 300 g Kastanien abgeschält und gegart
  • 1 Karotte
  • 1 Stängel Porree
  • 40 g Butter
  • Salz u. Pfeffer a.d.M.
  • Muskatnuss frisch gemahlen
  • 125 ml Weisswein
  • 500 ml Fleischbouillon
  • 200 ml Schlagobers
  • 1 Prise Zimt
  • Schnittlauch in Rollen als Garnitur
  • Staubzucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Einige Kastanien für die Garnitur zur Seite legen, den Rest würfelig schneiden. Den geputzten Porree in feine Ringe, die geputzte Karotte würfelig schneiden. Die Butter in einem Kochtopf aufschäumen, die Kastanien dazu und mit Staubzucker bestäuben - alles zusammen leicht karamellisieren. Das Gemüse hinzfügen und mit andünsten. Mit Salz, Pfeffer, der frisch geriebenen Muskat würzen und mit dem Wein löschen. Einkochen.
  2. Mit klare Suppe und Schlagobers aufgiessen und alles zusammen bei kleiner Temperatur in etwa 15 min weich machen. Dann die Suppe mit dem Handmixer fein zermusen und nachwürzen. Auf die Teller gleichmäßig verteilen, mit Zimt bestäuben, die zur Seite gelegten Kastanien hinzfügen (am besten halbiert oder evtl. gewürfelt, ganz sind sie ein wenig groß) und mit den Schnittlauchröllchen überstreuen.
  3. Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 387
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kastaniensuppe - Rro

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kastaniensuppe - Rro